Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

2. infobörse freiberg rückt potenziale für die mittlere generation in den mittelpunkt

Familie | Vater, Mutter und Kind als Figuren (c) Stepanie Hofschlaeger / pixelio.de

50 plus – familie, beruf, gesundheit – unter diesem motto bietet die agentur für arbeit chemnitz und freiberg gemeinsam mit den gleichstellungsbeauftragten der stadt freiberg und des landkreises mittelsachsen sowie dem jobcenter freiberg-mittweida eine informationsmesse für frauen und männer an. die 2. freiberger infobörse findet am 30. juni 2011 in der zeit von 10 bis 14 uhr im städtischen festsaal freiberg statt. ziel der veranstaltung ist es, insbesondere frauen, aber auch männer der mittleren generation über besondere lebenslagen in diesem lebensabschnitt zu informieren und ihnen möglichkeiten für eine aktive teilhabe am gesellschaftlichen leben anzubieten.

23 aussteller, vor allem institutionen, vereine, verbände, aber auch einige weiterbildungsträger, stellen ihre produkte und dienstleistungen für diese altersgruppe auf den genannten themenfeldern vor. darüber hinaus werden sich vorträge mit dem minijob, mit der pflege von angehörigen aber auch mit geförderten berufsrückkehrmöglichkeiten befassen. es wird einen „bewerbungsmappen-tüv“ geben, und die arbeitsvermittlung wird über jobangebote in der region informieren. da mobilität auch in dieser altersgruppe ein wichtiges thema ist, bietet die kreisverkehrswacht einen test im fahrsimulator an.

„für uns ist es wichtig, der mittleren generation das gefühl zu vermitteln, dass sie gebraucht wird. ihre erfahrungen und ihre leistungsbereitschaft sind unverzichtbar für unsere gesellschaft“, meint gleichstellungsbeauftragte annett schrenk. für sie sind die vereinbarkeit von pflege und beruf, die einbindung von älteren arbeitnehmerinnen und arbeitnehmern in den berufsalltag, die gesunderhaltung und die aktivierung für eine ehrenamtliche tätigkeit wesentliche schwerpunkte in der generationenarbeit.

familienbüro unterwegs: zweite freiberger infobörse für die generation 50 plus

unter dem motto „familie, beruf und gesundheit“ findet die 2. freiberger infobörse für arbeitsuchende, wechsler und wiedereinsteiger statt. die arbeitsagentur informiert die generation 50 plus vor ort zu folgenden themen:

  • arbeitsangebote aus der region
  • wiedereinstieg
  • entgeltsicherung
  • bundesfreiwilligendienst
  • bewerbung

gern folgt auch das mobile familienbüro der einladung und beteiligt sich mit einem stand rund um die vereinbarkeit von beruf und familie. von gesunde ernährung über arbeitsrechtliche themen sowie finanzielle unterstüzungsmöglichkeiten wird es direkt vor ort informationen zum mitnehmen geben. getreu dem motto „leichter leben“ bieten die work-life-balance-experten lösungen rund um alltägliche herausforderungen an.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.