Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

9.05.2008 Beste-Beispiele-Frühstück – Unternehmer trifft Krippenplatz

familienfreund. wir machen das - Bildmarke (c) familienfreund.de

Bereits am 27.11.2007 luden wir Unternehmer und Personalverantwortliche zum Beste Beispiele Frühstück  „Kinderbetreuung für meine Mitarbeiter – aber wie? am 4. Dezember um 9:30 Uhr ein.  Im historischen Romanushaus informierten wir unsere Frühstücksgäste darüber, wie sie für ihre Mitarbeiter erfolgreich Kinderbetreuung einrichten bzw. ermöglichen können. Die Teilnehmer berichteten ihrerseits über ihre Erfolge und Probleme bei der Suche nach der Krippe, der Tagesmutter oder dem Tagesvater. Novum bei der weihnachtlichen Gesprächsrunde war die kurze thematische Einführung. Neben einer Vertreterin der Industrie- und Handelskammer haben viele interessante Vertreter der Leipziger Unternehmerschaft teilgenommen.

Unternehmer trifft Krippenplatz

Abbildung der Broschüre Unternehmen trifft Krippenplatz mit konkreten Hinweisen, wie betriebliche / betriebsnahe Kinderbetreuung juristisch korrekt umgesetzt werden kann

So lautet der Titel des am 13. Mai stattfindenden Beste Beispiele Frühstück. Auf Initiative der familienfreund KG treffen sich zwischen 8:45 und 10:00 Anbieter von Kinderbetreuung und Unternehmen. In kleiner Runde informiert der Arbeitgeberservice über die Fördermöglichkeiten nach dem Bundesprogramm und ermöglicht ein Abgleichen der Vorstellungen der Krippenbetreiber und zukünftigen Kunden.

Da bereits seit längerem die 12 Plätze ausgebucht sind, können unter der Mailadresse unternehmer@familienfreund.de die ausgereichten Unterlagen angefordert werden. Für Rückfragen erreichen Sie Herrn Thomas Kujawa unter 0341 35540812.

[Update: 28.07.2008] Beim Frühstück Einblick beim Work-Life-Balance-Experten

Probleme der Mitarbeiter rund um deren Familienmitglieder können die Effektivität ganz erheblich beeinträchtigen. Im Rahmen des Beste-Beispiele-Frühstücks möchten die Mitarbeiter der familienfreund KG Lösungsideen vorstellen. Anhand von laufenden Projekten (generationsübergreifender Kompetenzaustausch, Kinderbetreuung und SGB2) erhalten die Frühstücksgäste konkrete Hinweise, wie derartige Herausforderungen zu meistern sind. Eingeladen sind Unternehmer und Personalmitarbeiter, die sich ein Stück für ihre Mitarbeiter verantwortlich fühlen.

  • Beste Beispiele Frühstück am 12. August 2008
  • Uhrzeit: 8:45 – 10:30
  • Ort: Katharinenstraße 23

Telefonische Voranmeldung ist unter 0341-35540812 erforderlich.

[Update: 17.02.2009] Empfehlungen beim Beste-Beispiele-Frühstück

Ich kann ihnen folgendes Unternehmen empfehlen oder ich habe da einen geeigneten Kontakt für sie oder noch besser ist die elektronische Empfehlung via Businessnetzwerken wie Linkedin oder Xing. Die Empfehlung ist die Krönung für jeden Selbstständigen und jedes Unternehmen. Eine vertrauensvoll eingeholte oder ausgesprochene Empfehlung kann ihnen hier einen langen Leidensweg ersparen. Gern stehen wir ihnen auch hier mit Rat, Tat und Netzwerk zur Seite. Mit unserem Beste-Beispiele-Frühstück bieten wir ihnen bei Brötchen, Kaffee und Marmelade die Chance sich mit anderen auszutauschen, sich zu beschnuppern und kennenzulernen. am 17.02.2009 starten wir das nächste Mal rund um das Thema betriebliche und betriebsnahe flexible Betreuungslösungen.

[Update: 15.05.2009] Wissenstransfer und Mentorenprogramme

Seit dem 15. Mai 2007 organisiert die Familienfreund KG unter dem Titel “Beste Beispiele Frühstück” eine exklusive und intime Austauschrunde für Mitglieder von Geschäftsleitungen, Personalverantwortlichen und an den Themen Personalbetreuung, Personalentwicklung und Personalgewinnung Interessierten. Zum zweijährigen Jubiläum des Beste-Beispiele-Frühstück wurde mit dem Thema Wissenstransfer / Mentorenprogramm ganz besonderer Wert auf den Austausch zwischen weniger und mehr erfahrenen Menschen gelegt. Einen kurzen Einblick und die Benennung von Chancen und Risiken in diesem Zusammenhang wird uns Frau Dr. Britta Böhme-Hrushchak, Trainingskoordinatorin DHL Hub Leipzig Gmbh, geben. Als besonderen Gast begrüßen wir am Internationalen Tag der Familie den Botschafter des Unternehmensnetzwerkes “Erfolgsfaktor Familie” für Sachsen, Herrn Dr. Gunnar Grosse. Wir freuen uns, dass der Gründer und Vorstandsvorsitzende der Komsa AG, seine Ansichten zum Wissenstransfer erläutert und von den praktischen Umsetzungen bei einem zwanglosen Frühstück berichtet.

Falls Sie kurzfristig teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch unter 0341-355408-12 an.

[Update: 08.09.2009] frisch auf den Tisch

Seit Februar letzten Jahres haben zahlreiche Unternehmen das durch die Bundesregierung geschaffene Förderprogramm zur Installation von Plätzen für unter-drei-jährige genutzt. Im Rahmen unseres Beste-Beispiele-Frühstück am 16. Mai 2008 haben wir unter dem Titel ‘Unternehme(n/r) trifft Krippenplatz’ auch Leipziger unternehmen zu den Möglichkeiten, aber auch Risiken des Programmes informiert. Stolz sind wir, das Ende diesen bzw. Anfang nächsten Jahres die erste Kita nach diesem Modell in Leipzig eröffnen wird. Auch aus diesem Grund freut es uns, das das Förderprogramm, um ein weiteres Jahr verlängert und die Finanzierungsmöglichkeiten noch einmal erleichtert wurden.

Schreiben sie uns bitte, ob das nächste Beste-Beispiele-Frühstück nun zur Gesundheitsförderung oder (noch einmal) zum U3-Plätze-Förderbedarf stattfinden soll.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.