Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Osterrezept: Osterschmuck

Oster-Schmuck (c) welt-der-rezepte.de

Dieser Beitrag ist Teil 11 von 21 der Serie Osterrezepte vom Familienservice

Als Dienstleister für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben wir mit ständig wechselnden Themen und Fragen zu tun. Besorg mir mal die Öffnungszeiten vom Bürgeramt! Wo kann ich die Steuerersparnis für meine Haushalthilfe angeben? Woher bekomme ich einen richtig guten Brötchenlieferanten? Krippenplätze sind knapp, aber familienfreund kann mir doch bestimmt helfen? Ja, bei all diesen Fragen helfen wir schnell und kompetent weiter und kurz vor Ostern haben wir noch mehr auf der Pfanne. Wir liefern Euch, also auch denen, die nicht unsere Kunden sind, dank einer Kooperation mit Kölln, jeden Tag ein leckeres Osterback- und kochrezept:

Zutaten für ca. 40 Stück Osterschmuck:

für den Teig:

170 g Weizenmehl (Type 405), 80 g blütenzarte Köllnflocken, 100 g Magerquark, 1 Ei (Gew.-kl. M), 50 g Zucker, 2 Päck. Vanillezucker, 1 Prise Jodsalz, 2 gestr. Teelöffel Backpulver, Schale einer unbehandelten Orange

für die Verzierung:

1 Ei (Gew.-kl. M), 1 Esslöffell Vollmilch, 200 g Puderzucker, 1 Esslöffel Wasser, verschiedene Speisefarben, bunte Zuckerstreusel oder Zuckerperlen

Zubereitung:

Zutaten für den Teig verkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Österliche Figuren ausstechen (z. b. Ostereier, Hasen, Hennen, Schmetterlinge, Blumen) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Holzstäbchen oberhalb der Motive kleine Löcher einstechen, um später ein Band zum Aufhängen durchziehen zu können.

Backofen vorheizen. Ei trennen. Eigelb und Milch verquirlen, Figuren damit bepinseln und auf mittlerer Einschubleiste backen. Gebäck vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

Für die Verzierung Puderzucker, Eiweiß und Wasser verrühren. Zuckerguss in kleine Portionen aufteilen und mit verschiedenen Speisefarben einfärben. Osterstraußanhänger mit farbigem Guss, bunten Zuckerstreuseln sowie Zuckerperlen verzieren.

Tipp: Für ein meisterhaftes Gelingen füllen Sie den Zuckerguss einfach in eine Spritztüte aus Pergamentpapier mit einer kleinen Spitze.

Ober-/Unterhitze: 200 °c

Umluft: 170 °c

Backzeit: 10-15 minuten

Zubereitungszeit: ca. 50 minuten (ohne Wartezeit)

Nährwerte pro Stück

53 kcal / 224 kJ , 1 g Eiweiß , 10 g Kohlenhydrate , 1 g Fett , 1 g Ballaststoffe

Wir hoffen, das Ihr nicht nur Spaß beim zubereiten habt. Habt Ihr vielleicht ein Foto gemacht ? Und wollt Ihr es uns auf Facebook präsentieren ? Einfach unter http://www.facebook.com/familienfreund hochladen. und wenn ihr euch über unseren Familienservice informieren wollt, findet Ihr unter http://familienservice.familienfreund.de oder arbeitgeber@familienfreund.de die passenden Antworten.

Seriennavigation<< Osterrezept: hackgefüllte Osterhasen mit Blätterteig | Osterrezept: Osterkranz >>

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.