Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Osterrezept: hackgefüllte Osterhasen mit Blätterteig

Osterhasen (c) welt-der-rezepte.de

Dieser Beitrag ist Teil 10 von 21 der Serie Osterrezepte vom Familienservice

Von der Themenvielfalt, welche die familienfreund KG als Dienstleister für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie abdeckt, sind viele Arbeitgeber immer wieder überrascht. Wenn es aber gelingt, den Kopf der Beschäftigten und deren Angehörigen von Fragen und Sorgen zu befreien, gelingt es ihnen sich in der Freizeit tatsächlich zu erholen und zu regenerieren und nicht die Zeit mit Suchen und Grübeln zu vergeuden. Getreu diesem Konzept präsentiert die Redaktion ein Rezept für Osterhasen. Backen Sie! Naschen Sie!

Zutaten für 4 Osterhasen

  • 8 Scheiben tiefgefrorener Blätterteig,
  • 100 g Mohrrüben,
  • 1 TL Butter,
  • 1 EL Wasser,
  • 1 große Zwiebel,
  • 1 EL Biskin® Reines Pflanzenöl,
  • 150 g gemischtes Hackfleisch,
  • 50 g Blütenzarte Köllnflocken,
  • 1 EL Tomatenketchup,
  • Salz, Pfeffer,
  • Paprikapulver
  • 1 Ei (Gew.-Kl. M) sowie 3 EL Vollmilch zum Bestreichen

Zubereitung der Osterhasen

Blätterteigscheiben auftauen lassen. Mohrrüben waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden und in Butter sowie Wasser dünsten. Zwiebel pellen und fein hacken. Biskin®erhitzen, Hackfleisch und Zwiebelwürfel dazugeben und anbraten. Blütenzarte Köllnflocken hinzufügen und die Masse mit den Gewürzen abschmecken.

Aus Pappe eine Schablone von ca. 18 cm Höhe in Form eines Hasen zuschneiden. Die Blätterteigscheiben etwas ausrollen und aus jeder Scheibe mit der Schablone die Umrisse eines Hasen ausradeln.

4 Hasen auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen und die Hackfleischfüllung auf die Mitte der Formen verteilen. Ei trennen. Den Teigrand mit Eiweiß bestreichen und die übrigen Hasenfiguren daraufsetzen. Ränder etwas andrücken. Eigelb mit Milch verquirlen und die Hasen damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Einschubleiste abbacken.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten, Garzeit: ca. 25 Minuten bei Ober/Unterhitze: 225 °C bzw. Umluft: 200 °C

Seriennavigation<< Osterrezept: Mohrrüben Küchlein | Osterrezept: Osterschmuck >>

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.