Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

perspektive 50plus – wertvoll wie nie

arbeitsamtsymbol (c) Matthias Stöbener / pixelio.de

der beschäftigungspakt „perspektive 50plus“, das seit 2005 laufende bundesprogramm zur verbesserung der arbeitschancen älterer langzeitarbeitsloser, entwickelt sich in der region leipzig immer mehr zum erfolgsmodell. die neue phase ab 2011 bringt nicht nur ein „weiter so mit erfolgreichen ansätzen“, sondern enthält viele neue elemente.

so sind erstmals bei den jobcentern spezialisierte 50plus vermittler tätig. neu ist ebenfalls, dass die mitarbeiter der jobcenter leipzig und leipziger land unterstützung von fachexperten erhalten. sozialpädagogen und psychologen stehen zur kompetenzbilanzierung, für clearinggespräche und zum psychosozialen coaching bereit.

doch die unterstützung der lebenserfahrenen arbeitssuchenden ist nur ein teil des projektes, passende arbeitsstellen können nur von den arbeitgebern geschaffen werden. innerhalb der jobcenterteams betreuen deshalb spezielle vermittlungsfachkräfte die arbeitgeber. bestehende kontakte des gemeinsamen arbeitgeberservices der agentur für arbeit und der drei jobcenter sind dafür eine hervorragende ausgangsbasis. geplant sind spezielle informationsveranstaltungen und kontaktbörsen „50plus“.

bewährte unterstützung bekommen die jobcenter leipzig und leipziger land von einem netzwerk erfahrener partner. so kann arbeit und leben sachsen bereits auf 5 jahre „know how“ bei erfolgreicher vermittlung von berufserfahrenen arbeitsuchenden verweisen, auch transfer gmbh co. kg arbeitet bereits in anderen projekten erfolgreich mit den jobcentern zusammen

die programmziele sind hoch gesteckt. „wir streben an, jährlich über 6000 kunden innerhalb des regionalen paktes zu betreuen und in den kommenden jahren pro jahr mehr als 900 kunden in den 1. arbeitsmarkt zu integrieren“, konkretisiert zisler die zahlen. service: kunden der jobcenter leipzig, leipziger land und nordsachsen, die am programm teilnehmen möchten, wenden sich an ihren arbeitsvermittler im jobcenter.

  • über das bundesprogramm des bmas

„perspektive 50plus – beschäftigungspakte für ältere in den regionen“ ist ein programm des bundesministeriums für arbeit und soziales. es soll die beschäftigungsfähigkeiten und -chancen älterer langzeitarbeitsloser verbessern. das bundesprogramm basiert auf einem regionalen ansatz und wird von 78 regionalen beschäftigungspakten unterstützt. dieser ansatz erlaubt es, gezielt auf die regionalen besonderheiten einzugehen.

weitere informationen unter www.perspektive50plus.de

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.