Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Rein in den Frühling mit Teilauto

Teilauto (c) teilauto.net

In Zeiten steigender Spritpreise und Fahrzeugfixkosten überlegen immer mehr Menschen, ob sich die Anschaffung eines eigenen PKW wirklich lohnt. Für alle, die nur hin und wieder ein Auto benötigen, kann Carsharing (englisch für Autoteilen) eine kostensparende Alternative sein. Das System ist denkbar einfach: Einmal registriert, bucht man sich immer dann ein Fahrzeug, wenn man es tatsächlich braucht.

Nebenbei spart man die Kosten für Anschaffung, Instandhaltung, Versicherung, Steuern und Stellplatz. Im Vergleich zur herkömmlichen Autovermietung sind die Buchungszeiträume beim Autoteilen wesentlich flexibler. So kann man den PKW nur für eine Stunde, aber auch für mehrere Wochen buchen.

In Leipzig ist der regionale Carsharing-Anbieter teilAuto mit rund 170 Gemeinschaftsautos vertreten. An 85 Stationen, die über das Stadtgebiet verteilt sind, stehen Fahrzeuge vom Kleinstwagen bis zum Transporter bereit. 2011 erhielt teilAuto für seine Dienstleistung das Umweltzeichen Blauer Engel. Doch nicht nur im Umweltbereich, auch in puncto Familienfreundlichkeit engagiert sich der Carsharing-Anbieter. Neben einer vergünstigten Tarifpartner-Option für die Eltern gibt es in allen 4-Sitzer-Fahrzeugen auch Sitzerhöhungen für die Kinder. Babyschalen, Dachboxen und Fahrradträger können ausgeliehen werden.

Ob sich Carsharing für Sie lohnt, welche Stationen sich in Ihrer Nähe befinden und wie das Prinzip des Autoteilens funktioniert, das können Sie in einem persönlichen Gespräch zum LVB-Frühlingsauftakt am 14. April 2013 erfahren. Kommen Sie einfach am teilAuto-Stand vorbei. Weitere Informationen unter www.teilAuto.net .

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

1 Kommentar zu “Rein in den Frühling mit Teilauto”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.