Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Spielidee: Komm mit, Lauf weg

Spiele vor der Haustür - Deckblatt (c) sms.sachsen.de

Dieser Beitrag ist Teil 6 von 36 der Serie Spielidee

Gespielt wird immer und überall. Ob zu Hause, in der Kita oder im Spielcafe – Spielen verbindet auch Menschen. Nun muss es ja nicht immer ein teures Gesellschaftsspiel sein. Um Zeit zu füllen, sind auch schnelle Ideen gern gefragt.  Wer erinnert sich denn noch an seine Kindheit und die Spiele, die dort gespielt wurden. Sagt Ihnen „Komm mit, Lauf weg“ etwas?

Bei diesem Spiel müsst ihr mindestens vier Spieler sein. Einer ist der Fänger. Die anderen bilden einen Kreis oder ein Dreieck. Der Fänger läuft um den Kreis herum.

Irgendwann fordert er einen beliebigen Mitspieler zum Wettlauf auf. Er tippt ihn an und ruft: „Komm mit!“ Dann folgt ihm der Spieler. Ruft er aber: „Lauf weg!“, dann läuft der Herausgeforderte in entgegengesetzter Richtung herum. Wer nun als Letzter wieder an dem freien Platz ist, wird zum Fänger und einen neuen Mitspieler zum Wettlauf herausfordern.

Komm mit, Lauf weg schwieriger machen

Sollten die Großen immer gewinnen, dann lasst sie rückwärts laufen.

Tipp für weniger ‚Unfälle‘

Wir weichen dem entgegenkommenden Spieler immer zur rechten Seite aus.

kostenlose Broschüre „Spiele vor der Haustür“

Diese Spielidee wurde der Broschüre „Spiele vor der Haustür“ entnommen und dort finden sich weitere Ideen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Die Jüngeren müssten sich natürlich die Spielbeschreibungen vorlesen lassen. Spiele, die eher für die älteren Kinder geeignet sind, stehen auf den letzten Seiten. Eine Spieleübersicht sowie Buchtipps für weitere Anregungen sind am Ende zu finden. Herausgeber ist das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz in Sachsen und dort kann die Broschüre kostenlos bestellt werden.

Seriennavigation<< Spielidee: Eselball | Spielidee: Klammerhasche >>

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.