Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

stadt.name.land oder leipzig entdecken

Bachbüste in der Nikolaikirche (c) meyhome / pixelio.de

sind sie auch immer auf der suche nach neuen angeboten für ihre kinder? michael schaaf und cornelia schnoy von stadt.name.land gehen in ihre kindergärten und schulen, (ent)führen ihre kinder und nehmen sie mit auf eine abenteuerliche reise durch leipzig.

mit stadt.name.land lernen sie ihre heimatstadt noch besser kennen, erfahren etwas über die strassennamen ihrer stadt, über die leute, die hier leben oder früher mal gelebt haben und können sich so mit der geschichte und der gegenwart der stadt leipzig vertraut machen.

die macher von stadt.name.land möchten es den kindergärtner/innen und lehrer/innen erleichtern, ihren kindern ohne großen aufwand veranstaltungen zu verschiedenen themenbereichen anbieten zu können. die angebote richten sich an vorschulklassen in kindergärten, grundschulen, mittelschulen und förderschulen, vor allem aber an jene menschen, bei denen interesse an einer abwechslungsreichen und hochwertigen ganztagsbetreuung besteht.

die angebote erstrecken sich über folgende themengebiete:

  • natur in leipzig
  • heimatkunde und stadtgeschichte
  • rund um kindergarten und schule
  • kunst und kultur in leipzig
  • mobil in leipzig
  • interkulturelles leipzig
  • kaos

so ist ein angebot, z.b. eine spannende bahnhofsführung für schulklasse 2 bis 7 aus dem leipziger umland unter dem namen „klasse unterwegs in leipzig – eine kooperation mit db regio ag“, ist zu buchen. ziel ist es die verkehrskompetenz von kindern zu stärken. einmal kann man hinter die kulissen des flächenmäßig leipziger bahnhofs schauen und den hauptbahnhof erkunden. 26 Bahnsteige, fast 900 eintreffende und abfahrende züge und rund 120.000 reisende täglich. aber keine angst mit einer fachkundigen professionellen führung hat man den vollen durchblick nach 90 minuten.

und noch ein aspekt ist von vorteil: an schulen können diese angebote u.a. durch fördermittel zur gestaltung von ganztagsangeboten finanziert werden.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.