Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

was ist denn beim mittagessen in der kita gesund?

nudeln (c) knipseline / pixelio.de

was ist denn beim mittagessen in der kita gesund? am 25.3.2010 gab es im agneshaus in der elsterstraße eine diskussionsrunde rund um kita, die kosten und die möglichkeiten. neben den experten, multiplikatoren und trägern war eine vielzahl von eltern und interessierten da und es hagelte spannende fragen und antworten. die frage nach gesunder und richtiger ernährung stand unter anderem im raum und auch hier gab und gibt es viele interessante ansätze.

laut einem gutachten des deutschen instituts für jugendhilfe und familienrecht e.v. aus dem jahr 2008 ist das mittagessen komplett im elternbeitrag enthalten. etwaige landesgesetzgebungstregelungen waren schon vor diesem gutachten von gerichten eine absage erteilt wurden.

anwesende eltern wünschten sich insbesondere die gesunde ernährung des kindes sowie ein gutes und besonders ausgewogenes essenangebot. mittagessen in der kita muss also ausgewogen und gesund sein, damit sich auch der körper gesund entwickeln kann. und auch die pädagogen wissen aus der täglichen arbeit mit den kindern, dass ernährung und gesundheitsbildung nur mit den eltern zusammengeht.

der bildungsplan widmet ein ganzes kapitel der gesundheit und dem blick für den körper. damit sind die grundsteine gelegt kinder von anfang an für sich, ihren körper und ihr wohlbefinden zu sensiblisieren. berechtigt die frage: was ist eigentlich gesundes essen? – die antwort relativ simpel am gestrigen tag – nämlich die vielfalt. ob nun öko, bio, viel obst oder vollkornbrot – alles kann nichts muss – solange es schmeckt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.