Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Magazin für Arbeitgeber und Selbstständige

Mit dem Fokus auf Arbeitgeber und Selbstständige informiert die familienfreund KG in den News für Arbeitgeber und Selbstständige zu allem was rund um den Familienservice, die Work-Life-Balance und die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie in tangierenden Bereiche passiert. Für direkte Rückfragen zu den Artikeln erreichen Sie unsere Redaktion unter 0341-355408-18.


Außenfläche betriebliche Kinderbetreuung (c) Foto: Gregor / pixabay.de

Betriebliche Kinderbetreuung – Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil!

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 58 Sekunden

Für Eltern ist betriebliche Kinderbetreuung eine große Hilfe. Ohne verlässliche Kinderbetreuung lassen sich Beruf und Familie im Sinne von Mutter, Vater, Kind nur schwer vereinbaren. Immer mehr Arbeitgeber erkennen – trotz Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung – den Vorteil von familienfreundlichen Unterstützungsangeboten im Wettbewerb um Fachkräfte und locken begehrte Mitarbeiter mit Krippen- und Kindergartenplätzen.

 zum Beitrag Betriebliche Kinderbetreuung – Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil!

Anwälte sind Spezialisten auf verschiedenen Rechtsgebieten (c) geralt/pixabay.de

Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag – Wann Ansprüche verfallen!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 2 Sekunden

Gleich zu Beginn des Jahres informiert der Netzwerkpartner des Fachkräftesicherers familienfreund KG, Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, über eine äußerst praxisrelevante Neuerung, die bei der künftigen Arbeitsvertragsgestaltung zu beachten ist. Es geht um die Ausgestaltung der Arbeitsverträge und insbesondere die Ausschlussfristen.

 zum Beitrag Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag – Wann Ansprüche verfallen!

always online - am Laptop und Smartphone (c) 50stock.com

Kaffee verschüttet, Laptop defekt – Wer kommt für den Schaden auf ?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 8 Sekunden

Schnell ist es passiert: Die Kaffeetasse kippt um und der Laptop stellt den Dienst ein. Oder ein Stolperer und die Konservendose verletzt den Kunden im Geschäft. Durch ein Missgeschick oder einen Arbeitsunfall kann es zu Personen- und Vermögensschäden am Arbeitsplatz kommen. Die Frage steht nun im Raum: Wer kommt für den Schaden auf? Wie immer in der Juristerei lautet die Antwort: Es kommt darauf an.

 zum Beitrag Kaffee verschüttet, Laptop defekt – Wer kommt für den Schaden auf ?

Waage als Sinnbild für Work-Life-Balance (c) maxmann / pixabay.de

Neue Vorbilder braucht das Land für die Zukunft der Arbeit

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 46 Sekunden

Vor einigen Wochen schockte Thomas Vollmoeller, Vorstandschef von Xing, eine ganze Branche. Als erster Chef eines Börsen-Unternehmens wagte Thomas Vollmoeller den Schritt zum Sabbatical. Ein bislang unter deutschen Top-Managern undenkbarer Schritt. Er begründete dies mit dem Bedürfnis sich bewusst für einen begrenzten Zeitraum aus dem Tagesgeschäft herausziehen und Zeit mit seinen Lieben verbringen zu wollen.

 zum Beitrag Neue Vorbilder braucht das Land für die Zukunft der Arbeit

Rückkehrwillige Fachkräfte am Bahnhof (c) pexels / pixabay.de

Rückkehrwillige Fachkräfte ernsthaft willkommen heißen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 7 Sekunden

Zum Jahreswechsel haben sich viele ostdeutsche Regionen aufgemacht mit attraktiven Arbeitsangeboten um rückkehrwillige Fachkräfte zu bemühen. Im Zeichen des stetig steigenden Fachkräftebedarfes ist es aus Sicht der regionalen Wirtschaftsförderungen ein logischer Schritt alle Zielgruppen in Kampagnen und Anstrengungen anzusprechen. Die Wechselwilligkeit der Beschäftigten ist, ganz unabhängig vom regionalen Bezug, bekannt und in einigen Studien gehen die Verfasser von fast 3/4 der Mitarbeiter aus.

 zum Beitrag Rückkehrwillige Fachkräfte ernsthaft willkommen heißen

Werkhalle ist etwas anderes als ein Büro (c) tama66 pixabay.de.jpg

Suche nach Kandidaten und Azubis ohne (eigene) Karriereseite?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 29 Sekunden

Die familienfreund KG hat mit ihren Praxisworkshops „Lebensfreundliche Unternehmen“ die regionalen Fachkräfteallianzen in Leipzig und Umland unterstützt. Ziel war es, die kleinsten und kleinen Arbeitgeber für die geänderten Arbeits- und Lebensbedingungen zu sensibilisieren und darauf aufmerksam zu machen, wie einfach es möglich ist bei der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben zu unterstützen.

 zum Beitrag Suche nach Kandidaten und Azubis ohne (eigene) Karriereseite?

Mit stylischen Büromöbeln unterstützen Arbeitgeber die Mitarbeiterbindung (c) MagicDesk / pixabay.de

Mit individuellen Büromöbeln für eine angenehme Atmosphäre sorgen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 44 Sekunden

Der Arbeitsplatz ist häufig ein stressiger Bereich, der in vielen Fällen sehr unpersönlich ist – fehlende Dekoration und eine herkömmliche Ausstattung führen dazu, dass die Atmosphäre am Arbeitsplatz eher unangenehm ist. Dies bewirkt über kurz oder lang, dass der Gang zur Arbeit schwerfällt und die Lust am Arbeiten vergeht. Kleine Änderungen an den Büromöbeln können dabei bereits großes bewirken.

 zum Beitrag Mit individuellen Büromöbeln für eine angenehme Atmosphäre sorgen

Weihnachtsbaum mit Geschenken (c) pexels / pixabay.de

Kann man sich das schenken? Weihnachtsgeschenke im Job

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 13 Sekunden

Jedes Jahr landen sie wieder auf dem Schreibtisch, die Weihnachtsgeschenke der Geschäftspartner. Und man selbst möchte sich vielleicht auch bei den wichtigsten Kunden mit einem Geschenk für die gute Zusammenarbeit bedanken. Was ist dabei in Ordnung, was geht zu weit? Sebastian Müller, Verbandsanwalt und Arbeitsrechtler des Berufsverbandes DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK fasst zusammen, was Sie sich im Arbeitsleben schenken können.

 zum Beitrag Kann man sich das schenken? Weihnachtsgeschenke im Job

Weihnachtsmann aus Schokolade (c) jackmac34 / pixabay.de

Weihnachtsfeiern: Auch ohne Chef versichert

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 28 Sekunden

Unfälle mit Personenschaden auf Weihnachtsfeiern sind keine Seltenheit und passieren mit und ohne vorherigen Alkoholgenuss. Durch den betrieblichen Zusammenhang stellt sich unweigerlich die Frage, ob ein Arbeitsunfall vorliegt und der Arbeitnehmer Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung in Anspruch nehmen kann und darf.

 zum Beitrag Weihnachtsfeiern: Auch ohne Chef versichert

Hamburger Hafen (c) pixabay.de

Bewerbung: Was erwarten wir voneinander?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 52 Sekunden

Die meisten Menschen träumen von einer sinnvollen Karriere in einem Beruf, der sie zufriedenstellt. Doch vor dem Start in die Karriere liegen in der Regel eine ganze Reihe an Bewerbungsgesprächen und Tests. Erst wenn die perfekte Stelle gefunden ist, kann die Planung der Karriere für die kommenden Jahre beginnen. Daher ist es umso wichtiger, die begehrte Stelle zu erhalten. Eine optimale Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch und die Testverfahren ist die beste Investition in die eigene Zukunft. Auf jobs.de zum Beispiel finden sich zahlreiche sinnvolle Ratschläge rund um das Thema Stellenangebote und Karriere.

 zum Beitrag Bewerbung: Was erwarten wir voneinander?