Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

dekorative wandbeschichtung verbessert die raumakustik

Bungalow Haus Gebäude (c) familienfreund.de

musik ist nicht gleich musik und musik hören nicht gleich musik hören. es gibt sie noch – die menschen, die an ihre räume ein höchstmaß an akkustischer perfektion anlegen. raumakkustik ist also auch ein wohlfühlthema, welches dazu beiträgt, dass man sich nach der arbeit entspannt oder am wochenende statt zum konzert zu gehen, zu hause hört.

(djd/pt)  nicht nur das raumklima hat einen einfluss darauf, wie wohl man sich in einem zimmer fühlt. auch die geräuschentwicklung spielt eine wichtige rolle. große, offene räume in modernen bauwerken und baustoffe wie fliesen und natursteinböden schaffen eine tolle raumatmosphäre. akustisch aber können sie problematisch sein, da sie unter umständen hall erzeugen und die geräusche im haus stark reflektieren. einen erheblichen einfluss auf die raumakustik hat der belag, mit dem wände und decken verkleidet sind.

optimale raumakustik für hohe ästhetische ansprüche

eine strukturbeschichtung aus cellulosefasern schafft optimale akustische verhältnisse. der werkstoff climacell akust beispielsweise wird einfach auf innenwände und -decken aufgespritzt. er lässt sich beliebig einfärben. die fasern werden dabei komplett durchgefärbt, so dass sich mit der beschichtung ein wandabschluss erstellen lässt, der hohen ästhetischen ansprüchen gerecht wird. durch die dekorative wandbeschichtung verbessert sich die raumakustik deutlich. aus diesem grund kommt das material auch in konzertsälen, veranstaltungs- und arbeitsräumen zum einsatz.

perfekter rahmen für unverfälschten musikgenuss

im häuslichen bereich lässt sich die akustik-wandbeschichtung ebenfalls vielfältig einsetzen. im kinderzimmer, in großen fluren oder offenen wohnräumen schafft sie eine angenehme geräuschsituation. wer wert auf home entertainment in höchster perfektion legt, schafft mit dem werkstoff ebenfalls einen klangraum, der das sounderlebnis etwa einer high-end-anlage möglichst pur und unverfälscht erlebbar macht. unter www.climacell.de gibt es mehr informationen zur akustikdämmung und zu weiteren einsatzfeldern von cellulosefasern.

zusatznutzen: kalte außenwände ade

eine akustikbeschichtung aus cellulose hat angenehme nebenwirkungen auf das wohngefühl im haus oder die arbeitsqualität im büro. kalte außenwände können in den raum abstrahlen und für ein unangenehm kühles gefühl sorgen, wenn man sich nahe der wand bewegt. bereits die dünne cellulosebeschichtung eines „climacell akust“-wandabschlusses nach innen vermindert dieses gefühl deutlich – man fühlt sich spürbar wohler.

schwirrt ihnen nach dem lesen noch die eine oder andere frage im kopf herum und wollen sie nicht selbst nach der antwort suchen? lassen sie uns als ihren persönlichen dienstleister für die vereinbarkeit von erwerbs- und privatleben aktiv werden. schneller und günstiger als sie annehmen können wir ihnen, beauftragt durch ihren arbeitgeber, alle probleme abnehmen und antworten geben. falls nötig verfügen wir deutschlandweit über ein riesiges netzwerk von leistungsfähigen dienstleistern, die zu jedem einkommen passen.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.