Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Die Familie als Berufsvorteil: Diese drei Fähigkeiten verleihen der Karriere den Kick

Schraubenschlüssel und Sandspielzeug | Vereinbarkeit von Familie und Beruf (c) Erfolgsfaktor Familie

Karriere und Kinder – für viele Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen scheinbar eine unvereinbare Kombination. Dabei kann die eigene Familie zu einem echten Karriere-Kick werden – wenn man sich vor Augen führt, welche wertvollen Fähigkeiten man als Elternteil dazu gewinnt. Diese Eigenschaften machen Bewerber mit Nachwuchs zu echten Traumkandidaten für den ausgeschriebenen Job.

Projektmanagement: Alles unter einen Hut bekommen

Organisiertes Arbeiten bedeutet zum Beispiel, auch in Stresssituationen nicht die Zeit aus den Augen zu verlieren und Deadlines einzuhalten. Trotz unzähliger Aufgaben gilt es im Job stets das Ziel zu verfolgen. Diese Eigenschaften gehören zu einem erfolgreich Projektmanager. Auch Mutter und Vater beweisen regelmäßig, wie gut sie Projektmanagement beherrschen. Denn der Familienalltag ist nichts weiter als ein riesiges Projekt. Das Ziel: Alle Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder zu erfüllen und gleichzeitig den Haushalt am Laufen zu halten. Ein Projektmanagement-Seminar brauchen Arbeitnehmer mit Kind nur in wenigen Fällen. Wer aus wirtschaftlicher Sicht dennoch Bedarf hat, findet die passende Projektmanagement-Schulung etwa hier bei kayenta.de.

Kommunikationsstärke: Zuhören, Mitteilen, Austauschen

Als kommunikationsstark gilt, wer seine Botschaften glaubwürdig und souverän formulieren kann. Aber auch Zuhören und Verständnis gehören unweigerlich zur Kommunikationsfähigkeit. Im Job ist es genauso wichtig, sich mit seinen Arbeitskollegen und Geschäftspartnern austauschen zu können, wie innerhalb der Familie. Man muss auf sein Gegenüber eingehen, ihm zuhören und die passende Antwort parat haben. In alltäglichen Situationen erproben Eltern immer wieder aufs Neue, wie erfolgreich ihre Kommunikationsstrategie ist. Eine bessere Schulung für den Berufsalltag gibt es nicht!

Teamfähigkeit: Nur zusammen sind wir stark

Bei der Teamarbeit geht es nicht darum, Arbeit auf andere abzuwälzen, sondern gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Jeder übernimmt eine andere Aufgabe, um schneller ans Ziel zu kommen, und ist sich dieser Verantwortung bewusst ist. Daheim wird der Haushalt gemeinsam erledigt, auf der Arbeit das Projekt im Team abgearbeitet. Man arbeitet für- und nicht gegeneinander. Dazu gehört auch, auf die anderen Teammitglieder einzugehen, mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls motivierend nachzuhelfen.

Mütter und Väter sind wahre Teamworker! Klick um zu Tweeten

Rückblick auf Aktiv-Office

Wenn Sie schon länger die Arbeit und Beiträge der familienfreund KG verfolgen, ist Ihnen sicher die Projektleiterin ein Begriff, die unbedingt Mütter als Arbeitnehmer und Projektteilnehmer gewinnen wollte. All die oben beschriebenen PLUS-Punkte zählte sie bereits 2009 beim Aktiv-Office auf und wir als praktische Spezialisten haben die Väter und Müttern gern bei der Organisation der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.