Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Fachkräftebedarf aus dem Ausland sichern – Der Relocation Service Familienlotse unterstützt

Familienlotse © Heinz Schiffer – Fotolia.com

In einzelnen Branchen sorgt der wirtschaftlichen Aufschwung für erste, aber deutliche Spuren bei der Neubesetzung von offenen Stellen. Insbesondere hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte werden gesucht. Beim Zugriff auf Experten aus europäischen Ländern kann die familienfreund KG mit ihrem eigens entwickelten Relocation Service Familienlotse unterstützen. Der Familienlotse, die seit 2008 eingeführte Dienstleistung, sorgt auf seine ganz eigene Weise für Sicherheit bei der Intergration neuer Mitarbeiter in den Unternehmen und dem Fachkräftebedarf aus dem Ausland.

Viele der am Markt tätigen Relocation Services sind Erweiterungen von klassischen Umzugsunternehmen. Durch die Erweiterung der Angebotspalette versuchen diese, der steigenden Servicenachfrage gerecht zu werden und neue Märkte zu erschließen. Große, international tätige Unternehmen, aber auch kleine und mttelständische Unternehmen mit einem Bedarf an stark spezialisierten Fachkräften, möchten zukünftige Beschäftigte bei der Intergration am Arbeitsplatz aber auch in der Gesellschaft unterstützen.

An dieser Stelle setzt der Familienlotse an

Wie viele andere Dienstleister der Relocation Services Branche vermittelt er schnell und passgenau qualifizierte Lösungen für den täglichen Bedarf. Angefangen bei der Betreuung von Kindern, Schul- und Bildungsangeboten reicht die Palette der Vermittlung des Familienlotsen über Sport-, Freizeit- und Kulturangebote bis hin zu Gesundheitsdienstleistern und Betreuungsangebote für Ältere. Die familienfreund KG mit ihren Spezialisten für Mitarbeiterfreundlichkeit setzt aber auch an weiteren Stellen an, denn bereits die Auswahl des zukünftigen Wohnortes bzw. Stadtteiles kann für die Integration der Expatriaten von enormer Wichtigkeit sein. So arbeitet der Familienlotse auf Grundlage statistischer Informationen und praktischer Erfahrungen Vorschläge für die zukünftige Wohnung und das Wohnumfeld aus. Alle umliegenden Dienstleistungen wie Wohnungssuche, Formalitäten und Umzugsdienstleistungen werden über die Spezialisten aus dem Netzwerk der familienfreund KG erbracht.

Unternehmen profitieren durch größere Freiräume in der Personalplanung und Mitarbeitern wird der Start ins Berufsleben vereinfacht. Die Quote der erfolgreichen und dauerhaften Integrationen kann längerfristig gesteigert werden und sorgt so auf Seiten der Expatriaten und der Unternehmen für eine höhere Effektivität bereits vor der ersten Arbeitsminute.

„Mitarbeiterfreundliches Personalmarketing verbunden mit einer neuen Willkommenskultur wird im internationalen Wettbewerb gerade für deutsche Arbeitgeber immer wichtiger“, äußert sich Jana Schlegel, Geschäftsführerin der familienfreund KG am Rande des Fachkräfteforum Zuwanderung (Dresden, 16.Mai 2012) zur Entwicklung der Relocation Services. „Das Dienstleistungsangebot der familienfreund KG steht Unternehmen und Mitarbeitern in den entscheidenden Situationen zur Verfügung. Durch die Vermittlung notwendiger Dienstleistungen und die Abwicklung umzugsbedingter Formalitäten werden mobile Mitarbeiter bei einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfolgreich unterstützt.“

Die in Europa noch junge Dienstleistung erleichtert Familien die Integration in einem neuen Arbeitsumfeld. Die familienfreund KG erlaubt mühelos die Erweiterung des klassischen Familienbegriffes auf Angehörige von 0 bis 99+. Der Familienlotse bietet seinen Kunden Maßnahmen zur verbesserten Vereinbarkeit von Beruf und Familie und findet individuelle und innovativen Lösungen für die Gewinnung von Fachkräften. Unternehmen in ganz Deutschland profitieren vom innovativen Ansatz des Familienservice, mit der hunderttausende Beschäftige im deutschsprachigen Raum erreicht werden.

2014: Wettbewerb „Mit Vielfalt zum Erfolg“

Das Bundeswirtschaftsministerium prämierte gelungene Beispiele bei der Gewinnung internationaler Fachkräfte. Kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern konnten sich bis Ende Dezember am Wettbewerb beteiligen.

Gerade kleine und mittlere Unternehmen machen sich mit innovativen Maßnahmen zur Personalgewinnung und attraktiven Angeboten für internationale Fachkräfte im weltweiten Wettbewerb sichtbar. Damit zeigen sie, dass sie attraktive Arbeitgeber sind und Deutschland ein guter Ort zum Leben und Arbeiten ist.

Um diese Beispiele bekannt zu machen und anderen Unternehmern Anregungen für die eigene Personalpolitik zu geben, hatte das Bundeswirtschaftsministerium den Wettbewerb „Mit Vielfalt zum Erfolg“ gestartet.

Er richtete sich an kleine und mittlere Unternehmen, die sich bei der Gewinnung und Integration internationaler Fachkräfte besonders hervorgetan haben und die einen Beitrag zur Willkommenskultur in ihrem Unternehmen und in Deutschland leisten. Bewerben konnten sich Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern. Die Preisträger wurden mit je 10.000 Euro ausgezeichnet. Bewerbungsschluss war der 31. Dezember 2014. Ausführliche Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie beim Bundeswirtschaftsministerium.

2016: Fachkräftebedarf aus dem Ausland – Fachkräfteallianz gibt Unterstützung

Die Fachkräfteallianzen der Landkreise Leipzig und Nordsachsen haben den Workshops der familienfreund KG zur Sensibilisierung von Arbeitgebern den Zuschlag erteilt. Unter der Überschrift der „Lebensfreundlichen Unternehmen“ geht es um Führung, Leitbilder, Gesundheit und auch Vielfalt. Im letzten Themenkomplex – Diversity – geht es unter anderem auch um praxisnahe Lösungen der Integration von Fachkräften aus anderen Regionen – nicht zu vergessen die Angehörigen.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.