Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

ihr guter ruf im web

Internet | Browser (c) Markus Hein / Pixelio.de

ihr guter ruf im web eilt ihrem unternehmen und ihnen hoffentlich weit voraus. nicht nur in der realität sondern auch virtuell gibt es für einen guten ruf viel zu tun und, wenn man ihn den hat, ihn zu pflegen. lotsen statt löschen ist virtuell ein einfaches und simples motto.

„im internet gibt es keine privatsphäre„, weiß reputationsmanager klaus eck. zahlreiche plattformen, communities und netzwerke laden im mitmach-web dazu ein sich und sein tun zu dokumentieren und zu veröffentlichen. das man als mensch dabei mehrere gesichter hat, ist suchmaschinen egal. so ist das businessprofil bei xing oder linkedin als beruflicher anker sicher ein muss.

aber da es ja work-life-balance heißt gibt es vielleicht sicher auch noch das ein oder andere aus freizeit und privatem im www zu finden. dokumentation passiert heutzutage öffentlich. fast jedes unternehmen, viele vereine, verbände und initiativen haben eine website oder einen blog. es gibt viel zu lesen, viel zu kommentieren und natürlich werden auch unabhängig, z.b. fotos von konferenzen, firmenläufen oder vereinsfahrten veröffentlicht.

gut gegoogelt, ist halb gewonnen

des einem leid, des anderen freud – sagen sich viele arbeitgeber und googeln, was das zeug hält, um sich über die potentiellen mitarbeiter ein bild zu verschaffen. so ist die schere von gezielten profiling bis hin zum zufälligen surfen riesengroß. und dazwischen scheint alles möglich. und auch verbraucher nutzen das, was SIE ins netz stellen, um bevor sie verträge abschließen oder käufe tätigen, sich ein bild vom unternehmen oder den produkten zu machen. die einfachsten tipps, weiß klaus eck ( https://www.xing.com/profile/Klaus_Eck ) sind immer die wirkungsvollsten und rät:

  1. niemals komplett ausziehen
  2. bei veröffentlichungen von bildern immer die konsequenzen bedenken
  3. bei öffentlicher kommunikation sachlich bleiben
  4. niemals persönlich angreifen

und genau, wie vielfältige informationen gibt es auch eine menge von nützlichen tools und helferlein, die ihnen und ihrem unternehmen das navigieren, aggregieren und sammeln ermöglichen. so kann das googeln nach dem firmennamen oder dem eigenem namen am besten in hochkommas ein kleiner wirkungsvoller anfang sein. sind sie viel im netz unterwegs, weiß google auch viel. dazu bieten suchmaschine wie yasni.de oder spock.com auch die möglichkeit profile anzulegen und diese füllen zu lassen. das setzen eines google-alerts auf ihren firmennamen, den benutzernamen oder dem namen der konkurrenz liefert nicht nur vergangenes von sich selbst sondern bietet auch möglichkeiten sich informationen nach interessen zu verschaffen.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.