Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

mensch, mach doch mal pause! – pausenzeiten nutzen

Jugendliche lacht (c) stephan dietl / pixelio.de

pausenzeiten kennzeichnen sich meist durch 2 hervorstechende eigenschaften: braucht man pause, hat man keine zeit. hat man pause, kann man nicht abschalten. pausen sinnvoll als energielieferanten zu nutzen und nicht als zeitfresser besprachen vor kurzem unternehmer und -innen der fachtagung „ressourcenmanagement als wettbewerbsfaktor – unternehmerischer umgang mit pausenzeiten“.

die gestaltung von pausenräumen und pausenzeiten ist bei den 50 teilnehmern durch aus als postiv umsatzsteigernd verbucht wurden. ob großes oder kleines unternehmen spielte auch hier keine rolle. und angesichts einer vor kurzem in einem workshop gehörten studienauswertung zur motivation der mitarbeiter an ihrem arbeitsplatz, die besagte, dass 69% dienst nach vorschrift machen und 16% nur noch körperlich anwesend seien, sind gespräche und informationen über leistungssteigernde maßnahmen nicht nur ein medientrend sondern sollten wie in anderen ländern bereits an der tagesordnung sein.

ein geben und nehmen sowie probieren und ausloten ist hier besonders wichtig, denn nur, wenn die mitarbeiter angebote auch an- und wahrnehmen, gibt es erfolge. beispiele für maßnahmen zur (individuellen) pausengestaltung gibt es viele – nur welche ist die richtige? und noch viel wichtiger: wie nutze ich bereits vorhandene resourcen ohne das „rad noch einmal neu zu erfinden“?

gern greifen wir ihnen hier unter die arme – ob 5 oder 500 mitarbeiter spielt keine rolle. mailen sie uns oder vereinbaren sie einen gesprächstermin oder teilen sie uns ihre erfahrungen, sorgen, wünsche und fragen zu diesem thema mit. wir bereiten diese informationen gern auf – wie entscheiden sie, ob workshop, mitarbeiterbefragung oder beste-beispiele frühstück – wir freuen uns auf ihren input.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.