Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Neues Arznei-Bestellsystem in dm-Drogeriemärkten – Leipziger Agentur setzt Großauftrag um

Medikamente (c) klicker / pixelio.de

Leipzig. Die junge Leipziger Online-Agentur medien-mixer.de setzt zum Jahreswechsel einen Großauftrag für die stark wachsende Versandapotheke Zur Rose um. Das inhabergeführte Unternehmen hat ein Bestellsystem für Pharmapunkte der größten deutschen Drogeriemarktkette dm konzipiert, mit der künftig in deutschlandweit 850 Filialen Produkte der Apotheke Zur Rose bestellt werden können. Zur Rose ist ab 1. Januar 2013 einziger Versandhandelspartner für apotheken- und rezeptpflichtige Produkte in den deutschen dm-Märkten. Die Full-Service-Agentur medien-mixer.de begleitet Anfang 2013 auch die Umsetzung des Projekts.

(ddp direct) „Für uns ist es der größte Auftrag seit Gründung der Agentur“, sagt medien-mixer.de-Gründer und Geschäftsführer Stephan Huwig ( http://www.medien-mixer.de/stephan-huwig ). „Derzeit sind wir in der Abnahmephase für das gesamte System und arbeiten täglich an der Optimierung. Wir freuen uns, wenn ab 2013 alle Pharmapunkte in den dm-Märkten mit dem von uns konzipierten System laufen.“

Neben der namhaften Agentur Jung von Matt, zuständig für das Corporate Design, setzt die Zur Rose Pharma GmbH bei dieser Kooperation auch auf das Expertenteam von medien-mixer.de, zuständig für die Konzeption und Projektbetreuung der Bestellanwendung.

Die wichtigsten konzeptionellen Neuerungen: Neben höherer Bedienerfreundlichkeit wird ein umfassender Gesundheitsratgeber zur Verfügung gestellt. Zudem hat jeder Kunde die Möglichkeit, sein Paket entweder an eine Adresse oder einen dm-Markt seiner Wahl ausliefern zu lassen. Eine Sendungsverfolgung informiert jederzeit über den Status der Bestellung. Darüber hinaus kann der Kunde von den Pharmapunkten sowie im Onlineaufritt der Apotheke Zur Rose auf Bestellungen und Informationen zugreifen. Weitere Zusatzfunktionen sind bereits in Planung.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.