Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

nicht nur über das gehalt…

Erfahrungsaustauschkreis Dessau (c) Innovationsbüro Fachkräfte für die Region

nicht nur über das gehalt quatschen die mitarbeiter am arbeitsplatz. auch über familienmitglieder, ereignisse, news und sonstiges aus dem alltag. viele mitarbeiter hegen und pflegen freundschaften am arbeitsplatz. viele arbeitgeber befördern mitarbeiterbindung auch untereinandern mit gemeinsamen aktivitäten – andere wollen solche beziehungen im team lieber vermeiden…warum, wieso, weshalb?

wie immer hat alles vor- und nachteile. eine studie der universität in florida brachte da jüngst neue erkenntnisse. dem arbeitgeber kann es durchaus zum vorteil gereichen, wenn er befreundete mitarbeiter an einem arbeitsplatz zusammenarbeiten läßt. das mitteilen und austauschen von informationen geht so viel schneller und ist intensiver.

erinnern wir uns jedoch an die schulzeit zurück gab es zu beginn des schuljahres oft die aufforderung, dass jeder bei ’seinem besten freund‘ sitzen kann. doch schon wenige wochen später nahm in der regel der klassenlehrer veränderungen am sitzplan vor. zu häufiger austausch von mitteilungen führte oft dazu, dass der unterrichtsablauf gestört wurde und andere mitschülerInnen sich abgelenkt fühlen.

ähnlich kann das auch am arbeitsplatz sein. nicht nur positives verteilt sich zwischen befreundeten kollegen besser sondern auch schlechte stimmung oder stress. und natürlich können auch beziehungen von mitarbeiterInnen untereinander den arbeitsablauf gefährden bzw. stören. das arbeitsziel kann aus den augen verloren werden.

für sie als arbeitgeber ist es in jedem fall wichtig zu wissen, wer mit wem auf welchen arbeitsplatz zusammenpaßt und dort höchstleistungen verbringt. allerdings wurde mit vielen mythen schon aufgeräumt. so ist die klausel, dass der arbeitnehmer nicht mit kollegen über das entgelt sprechen kann, längst verboten. gleich 2 urteile der arbeitsgerichte (12.05.2009 – 3 ca 549/09, 21.10.2009 – 2 sa 183/09) haben diese schweigeklausel im arbeitsvertrag für unwirksam erklärt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.