Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Nutzungsquoten Familienservice: Darüber spricht Niemand?

Logo Familienservice (EAP) der familienfreund KG

Seit über 3 Jahren (Mai 2006) ist die familienfreund KG als zentraler Ansprechpartner und Familienservice für Unternehmen in Mitteldeutschland tätig. Bereits vor der Gründungsphase wussten die Macher der Familienserviceplattform von ‚Earlier Adoptern‘, dass Work-Life-Balance und Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit/Privatem den geschäftlichen Erfolg beeinflussen wird. Der demographische Wandel, die Bevölkerungsentwicklung allgemein, die Mobilität und die Leistungsfähigkeit bestehender und zukünftiger Mitarbeiter verstärkt diesen Umstand noch.

Die alltäglichen Fragen und Herausforderungen nehmen wir im Familienservice auf, liefern Informationen, recherchieren, telefonieren und erarbeiten strategisch Lösungen für Probleme und Wünsche aller Art. Das Spektrum der Fragen ist genauso riesig und vielfältig wie die Familie selbst. Von 0 bis 99plus leben wir, dass Familie immer dort ist, wo zwei Menschen füreinander Verantwortung übernehmen. Die familienfreund KG unterstützt ihre Mitarbeiter, ihr Team und ihre Niederlassung. Egal, wo sie in Deutschland sitzen, stehen wir standby 24 h und 7 Tage die Woche für alle Fragen rund um Familie zur Verfügung.

Und wie sind die Nutzungsquoten Familienservice?

Worüber aber niemand redet, aber alle es wissen wollen, sind die Nutzungsquoten von familienunterstützenden Beratungs- und Vermittlungsangeboten. Mit diesem Tabu möchten die Familienfreunde heute brechen. Im Jahr 2008 lag die durchschnittliche Anfragequote, bezogen auf die Produkte Gold und Platin, bei 35 v.h.. Aufgrund hervorragender Kommunikation fragte uns z.B. jeder zweite Mitarbeiter (inkl. angeschlossener Familie) eines Industrieunternehmens zur besseren Vereinbarkeit.

Auffallend ist, das trotz finanziellem Arrangement der Arbeitgeber, an einer internen Kommunikation in einzelnen Fällen kein oder wenig Interesse besteht. In manchen Fällen ist eine mangelhafte Kommunikation für die geringe Quote verantwortlich, denn durch die Verstärkung der Präsenz im Produktbereich Premium (Single, Duo und Familie) fischen wir die Anfragen hier auf Endkundenmessen und Stadtfesten aus der ‚Masse‘. Nachtrag 2012: Die Services für Privatpersonen wurden in abgeänderter Form in die Dienstleistung Comfortmanager überführt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.