Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

der gesundheit zuliebe: sächsische kurbäder

Wohngebiet (c) familienfreund.de

der bäderwinkel im sächsischen vogtland galt schon zu zeiten des sächsischen königs als anlaufstelle für gesundheit und linderung. heute kommt zwar kein könig mehr nach bad elster und bad brambach, dafür aber jede menge kurgäste, die ebensolche gesundheit suchen. so treffen sich hier gäste aus ganz deutschland. die einen zum wohlfühl-wochenende für körper, geist und seele, die anderen, um gezielte therapien durchzuführen. der mix aus natürlichen heilmitteln, modernen wohlfühl-anwendungen und der idyllischen mittelgebirgslage machen es aus.

gesundheit durch naturmoos und radon-mineralheilwasser

(mpt-47)  die natürlichen vorkommen im vogtland haben es in sich: die kur- und badeärzte verwenden mineralheilwasser und naturmoor aus bad elster und radon-mineralheilwasser aus bad brambach. nicht umsonst gilt bad elster als eines der traditionsreichsten mineral- und moorheilbäder deutschlands. aus zehn staatlich anerkannten heilquellen sprudelt hier das heilwasser für die kurgäste nach oben. dieses ist mit spurenelementen und mineralien angereichert, was nicht nur den mineralspeicher des körpers wieder auffüllt, sondern auch den stoffwechsel, den magen-darm-trakt und die nieren unterstützt. der gesundheit zuliebe, um den bewegungsapparat zu stärken und arthrose oder rheumatische beschwerden zu lindern, wird naturmoor angewendet. zudem soll es die durchblutung fördern, entzündungshemmend, schmerzlösend und antibakteriell sein.

moderne trifft nostalgie

der königlich-sächsische charme, den bad elster einst versprühte, ist heute noch zu spüren: die mischung aus mondäner bäder-architektur, 140 jahre altem park und prunkvollem könig-albert-theater machen das möglich. die moderne medizin ist längst eine verbindung mit der kur-tradition eingegangen. so ist im nostalgischen albert bad ein modernes wohlfühl- und therapiezentrum der sächsischen staatsbäder gmbh untergebracht: https://www.saechsische-staatsbaeder.de/

100 jahre gesundheit

als man in bad brambach vor rund 100 jahren die stärkste radon-mineralheilquelle der welt, die wettin-quelle, entdeckte, begann der siegeszug des kurorts. über trinkkuren und wannenbäder gelangt das radioaktive edelgas in den menschlichen körper und hat dort zum ziel, den stoffwechsel und die selbstheilungskräfte anzuregen. in dem kurort, der sich im dreiländereck sachsen-bayern-böhmen befindet, legt man großen wert auf die erholung, beispielsweise durch eine thai-kräuterstempelmassage, durch das kreide-vital-bad und durch das saunadorf in spektakulärer lage.

weitere informationen kann man direkt bei der sächsischen staatsbäder gmbh, badstraße 6 in 08645 bad elster oder unter der telefonnummer 037437-71111 erhalten.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.