Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

saxplus und die imm gruppe zeigen beste beispiele für mitarbeiterbindung in sachsen

Sport | Rückenschule (c) sparkie / pixelio.de

beim saxplus-wettbewerb 2009 gab es 22 bewerber und eine 50 prozentige chance zu gewinnen. der saxplus-wettbewerb ermöglicht es unternehmen sich mit ihren familienfreundlichen maßnahmen zu bewerben. und hier weiter zum 3. platzierten:

„Elektronikdienstleister IMM punktet durch Familienfreundlichkeit

IMM Gruppe belegt den dritten Platz im Wettbewerb um den Sächsischen Staatspreis „SAXplus – Pro Familie Top Unternehmen 2009“

Staatsminister Thomas Jurk ehrte am Dienstagabend sieben sächsische Unternehmen, die ihren Mitarbeitern mehr als eine attraktive berufliche Perspektive bieten. Auch die IMM Gruppe überzeugte die Jury mit ihrem familienfreundlichem Konzept, den Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur nachhaltigen Personalentwicklung und erhielt im Dresdner Hotel Königshof den dritten Preis in der Kategorie bis 250 Mitarbeiter. Für IMM Geschäftsführer Prof. Detlev Müller ist diese Auszeichnung ein Ansporn, um an der jahrelangen mitarbeiter- und familienfreundlichen Arbeit festzuhalten. „Für die nächsten Jahre haben wir uns besonders in den Handlungsfeldern Kommunikation und Service für Mitarbeiter neue Ziele gesetzt“ erklärt er die zukünftigen Pläne der IMM Gruppe hinsichtlich Familienfreundlichkeit.

Ob Arbeitszeit und Arbeitsorganisation, Informations- und Kommunikationspolitik, Gesundheitsmanagement oder aber Führungskompetenz und Personalentwicklung, Entgelt und Mitarbeiterservice: Mit einem umfassenden 9-Punkte-Programm macht das Unternehmen seinen Mitarbeitern viele Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Im Gesundheitsbereich gehören auch die kostenfreie Nutzung der Gesundheitszentren proagil oder die Unterstützung von Betriebssportveranstaltungen zum Service. Regelmäßige Betriebsarztuntersuchungen ergänzen die Konsultationsmöglichkeiten hausinterner Kooperationspartner wie Heilpraktiker, Arzt oder Diätassistenten.

Die IMM Gruppe ist ein mittelständischer Elektronikdienstleister, dessen Consulting-Kompetenz aus dem Beherrschen der kompletten Wertschöpfungskette von der Idee über Entwicklung und Fertigung bis Logistik und Vermarktung elektronischer Baugruppen und Geräte in den Marktsegmenten Technik, Gesundheit und Unterhaltung resultiert. Derzeit beschäftigt die IMM Gruppe 230 Mitarbeiter in sechs Firmen und an sechs Standorten in der Region Mittweida.“

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.