Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

steuerliche Hinweise aus woche 27/2011

Finanzamt - Dein Freund und Helfer ? (c) MichaelGaida / pixabay.de

die redaktion des dienstleisters für eine bessere vereinbarkeit von beruf und familie, familienfreund kg, erhält jeden tag viele verschiedene informationen zu gesetzlichen änderungen. aus diesen zahlreichen hinweisen sind natürlich auch viele informationen für ihren geschäftlichen bzw. beruflichen alltag notwendig und nützlich.

im folgenden ein paar neuigkeiten aus der vergangenen woche:

Umsatzsteuerrechtliche Organschaft (§ 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG);

Konsequenzen der BFH-Urteile vom 22. April 2010 – V R 9/09 – und vom 1. Dezember 2010 – XI R 43/08

Hierzu: BMF-Schreiben vom 5. Juli 2011- IV D 2 – S 7105/10/10001 – (2011/0518308)

Aufteilung der an ausländische Sozialversicherungsträger geleisteten Globalbeiträge zur Berücksichtigung der Vorsorgeaufwendungen im Rahmen des Sonderausgabenabzugs

Hierzu: BMF-Schreiben vom 5. Juli 2011- IV C 3 – S 2221/09/10013 :001 – (2011/0532821)

Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb UStG für Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch

Bescheinigungsverfahren

Hierzu: BMF-Schreiben vom 6. Juli 2011- IV D 3 – S 7179/09/10003 – (2011/0530581)

Steuerliche Anerkennung von Umzugskosten nach R 9.9 Absatz 2 LStR

Änderung der maßgebenden Beträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen ab 1. August 2011

Hierzu: BMF-Schreiben vom 5. Juli 2011- IV C 5 – S 2353/08/10007 – (2011/0538967)

Umsatzsteuer

BFH-Urteile vom 1. September 2010, V R 39/08, und vom 8. September 2010, XI R 40/08

Vorsteuerabzug aus innergemeinschaftlichen Erwerben, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 UStG

Hierzu: BMF-Schreiben vom 7. Juli 2011

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.