Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

thinktank – human resources 2020

Weltkugel mit Mann im Anzug / S. Hofschlaeger / pixelio.de

erleben sie die zukunfstmodelle in recruiting und personalentwicklung auf deutschlands innovativstem business-thinktank im november in leipzig.

beim thinktank „human resources 2020“ beschreiben deutschlands personal- und innovations-chefs die zukunft der arbeits- und lebenswelten. lassen sie sich die wichtigsten kreativ-, strategie- und technologietrends für recruiting, personalentwicklung und innovationsmanagement erläutern. erleben sie neue strategien und trends, neue preise und berechnungsmodelle und beteiligen sie sich aktiv an der entwicklung des zukunftsszenarios „human resources 2020“.

alljährlich entwickeln 250 ceos, vice-presidents und markenstrategen das zukunftsszenario „lebenswelten 2020“ und debattieren die geschäftsmodelle der zukunft. darunter die innovations-chefs von microsoft, nokia, sap, volkswagen, myspace, vodafone, new yorker und viele andere. zum ersten mal werden sie am 3. und 4. november 2008 gemeinsam mit den personalköpfen deutschlands mit speziellen konferenz- und szenariotechniken das zukunftsszenario „hr-welten 2020“ entwerfen.

thinktank – das bedeutet zukunftstrends in employer branding, mobile recruiting, personalentwicklung mit web 2.0 und digital natives, innovationsmanagement in „enterprise 2020“ und führungskräfteentwicklung mit „leadership trend cycle“.

als referenten konnten unter anderem sven gábor jánszky, zukunftstrainer, leiter forward 2business-thinktank, dr. ingo rollwagen, senior analyst, deutsche bank research und wolfgang müller-pietralla, leiter zukunftsforschung und trendtransfer, volkswagen, gewonnen werden.

näheres zum ablauf entnehmen sie bitte dem programm „trendtag human resources“ . auskünfte zum thinktank erhalten sie bei nadine schulz, konferenzmanagerin (telefon 0341-564 34 54, email nadine.schulz@forward2business.com ).

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.