Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Übersicht über das Sozialrecht in Buchform – Ausgabe 2017/2018

Übersicht über das Sozialrecht in Buchform (c) bwverlag.de

Mit der 14. Auflage „Übersicht über das Sozialrecht“ hat der Bildung und Wissen Verlag sein Nachschlagewerk von A wie Ausbildungsförderung bis Z wie Zusatzrente erneuert. Auf über 1.000 Seiten und einer umfangreichen CD-ROM erfährt der Leser, wenn er es noch nicht bei uns in kleinen Häppchen gelesen hat, alles zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, dem sogenannten „Flexirentengesetz“ sowie den Neuregelungen im Bereich von Prävention und Rehabilitation.

An der grundsätzlichen Zusammensetzung der Autorinnen und Autoren hat sich nichts geändert. Spezialisten der Sozialversicherungen und des Bundessozialgerichtes sowie Experten der Bundesministerien haben sich zusammengetan um einen leichten Einstieg in das umfangreiche Sozialrecht mit seiner Themenvielfalt zu ermöglichen. Darüber hinaus ist das Fachbuch mit seinen aktuellen gesetzlichen Bestimmungen geeignet als Ratgeber für tagtägliche Fragestellungen von Arbeitgebern zu dienen. Durch seine Gliederung, das Stichwortverzeichnis und die hilfreichen Tabellen und Berechnungsbeispiele unterstreichen und verstärken den Praxisnutzen im Alltag.

Besonders hervorzuheben sind in der aktuellsten Ausgabe von „Übersicht über das Sozialrecht“ folgende, aktuelle Themengebiete:

  • Bundesteilhabegesetz – Es löst zum 1. Januar 2020 die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung aus dem Fürsorgesystem der Sozialhilfe aus.
  • Die zum 1. Januar 2017 in Kraft getretenen Pflegestärkungsgesetze II und III, über die auch wir bereits umfangreich berichtet haben.
  • Sozialhilferecht (SGB XII) – aktuelle Anpassungen und Übergangsregeln
  • Leistungsübersicht Krankenversicherung, Asylbewerberleistungsgesetz und BAFöG

Bonus in einer immer weiter globalisierten Welt sind die kurzen, englischsprachigen Zusammenfassungen, die für Nutzerinnen und Nutzer anderer Nationalitäten erstellt wurden.

12. Auflage – 2015/16

Elterngeld Plus, neue Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) und in der Sozialhilfe (SGB XII) – ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Neuerungen finden Sie in der 12. Auflage der Übersicht über das Sozialrecht.

Die Autoren und Autorinnen sind Fachleute u.a. aus den Bundesministerien, den Sozialversicherungen und dem Bundessozialgericht und informieren aus erster Hand.

Weitere aktuelle Themen dieser Ausgabe:

  • Erste Stufe der Pflegereform mit neuen Leistungen und Regelungen für Pflegebedürftige
  • Änderungen in der Ausbildungsförderung nach BAföG
  • Novellierung der Leistungen für Asylbewerber
  • Aktuelle Rentenzahlen und Bestimmungen zur abschlagsfreien Rente mit 63 und der „Mütterrente“

Das Buch eignet sich zum Einstieg in die vielschichtige Thematik ebenso wie als Ratgeber bei der Anwendung gesetzlicher Bestimmungen. Das ausführliche Stichwortverzeichnis ermöglicht eine effiziente Suche nach Fachbegriffen und Einzelregelungen. Berechnungsbeispiele und Tabellen veranschaulichen Sachverhalte und helfen bei der täglichen Arbeit.

Jedes Kapitel beginnt mit einer kompakten Überblicksdarstellung. Zusammenfassungen in englischer Sprache im Anhang des Buches machen das Werk auch für Leser/innen anderer Nationalitäten interessant. Die beigefügte CD-ROM enthält den gesamten Inhalt in digitaler Form.

Übersicht über das Sozialrecht 2014/2015

Die „Übersicht über das Sozialrecht“ erscheint in der 11. Auflage und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort. Die abschlagsfreie Rente mit dem 63. Lebensjahr sowie die erweiterte Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten in der sog. „Mütterrente“ sind nur zwei der aktuellen Neuerungen und Themen, die dieses Standardwerk berücksichtigt.

Dazu kommen:

  • aktuelle Beitragssätze, Entgeltgrenzen und Altersgrenzen in der Rentenversicherung und die Rentenanpassung zum 1. Juli 2014
  • die Änderungen bei der Erwerbsminderungsrente
  • die Neugestaltung des Reha-Budgets
  • das Altersgeld für freiwillig aus dem Bundesdienst ausscheidende Beamte, Richter und Soldaten

Das Buch eignet sich sowohl als Einstieg in die vielschichtige Thematik als auch als Ratgeber bei der täglichen Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen. Autoren aus den zuständigen Fachministerien und Behörden garantieren verlässliche und aktuelle Informationen zum Sozialrecht – dies umfasst mehr als nur das Sozialgesetzbuch (SGB).

Die „Übersicht über das Sozialrecht“ versteht sich als Buch mit entschiedenem Servicecharakter. In allgemein verständlicher Sprache stellt es die gesetzlichen Grundlagen dar und erklärt sie.

Berechnungsbeispiele, tabellarische Darstellungen und Diagramme verleihen dem Buch seine besondere Anschaulichkeit. Summarys zu jedem Kapitel fassen den Inhalt am Ende des Buches in englischer Sprache zusammen. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis und ein tief gestaffeltes Inhaltsverzeichnis erhöhen Effizienz und Komfort beim Lesen. Die beigefügte CD-ROM mit dem vollständigen Inhalt des Bandes erleichtert die Arbeit zusätzlich.

Übersicht über das Sozialrecht 2013/2014

Die „Übersicht über das Sozialrecht“ erscheint in der 10. Auflage und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort. Das Pflege-Neuausrichtungsgesetz sowie die Rentenanpassung zum 1. Juli 2013 sind nur zwei der Neuerungen, die dieses Standardwerk bereits berücksichtigt.

Sozialrecht zum Nachschlagen: Ausgabe 2013/2014 der „Übersicht über das Sozialrecht“ ist im Mai erschienen

Wie die einzelnen Änderungen in der Rechtspraxis umgesetzt werden, kann man jetzt in der aktuellen Ausgabe in der „übersicht über das Sozialrecht“ nachlesen.

Das Themenspektrum umfasst zum Beispiel :

  • aktuelle Regelbedarfssätze in der Grundsicherung nach SGB II und SGB XII
  • Entgeltsystem für die Vergütung der Leistungen psychiatrischer und psychosomatischer Einrichtungen (Psych-Entgeltgesetz)
  • aktuelle Beitragssätze, Entgeltgrenzen und Altersgrenzen in der Rentenversicherung
  • Betreuungsgeldgesetz
  • Neuordnung der landwirtschaftlichen Sozialversicherung

Das Buch eignet sich sowohl als Einstieg in die vielschichtige Thematik als auch als Ratgeber bei der täglichen Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen. Autoren aus den zuständigen Fachministerien und Behörden garantieren verlässliche und aktuelle Informationen zum Sozialrecht – dies umfasst mehr als nur das Sozialgesetzbuch (SGB).

Die „Übersicht über das Sozialrecht“ versteht sich als Buch mit entschiedenem Servicecharakter. In allgemein verständlicher Sprache stellt es die gesetzlichen Grundlagen dar und erklärt sie. Berechnungsbeispiele,tabellarische Darstellungen und Diagramme verleihen dem Buch seine besondere Anschaulichkeit. Zusammenfassungen (Summarys) zu jedem Kapitel fassen den Inhalt am Ende des Buches auch in englischer Sprache zusammen.

Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis und ein tief gestaffeltes Inhaltsverzeichnis erhöhen Effizienz und Komfort beim Lesen. Die beigefügte CD-ROM mit dem vollständigen Inhalt des Bandes erleichtert die Arbeit zusätzlich.

Übersicht über das Sozialrecht 2012/2013

Die „Übersicht über das Sozialrecht“ erscheint in der 9. Auflage und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort. Das neue
Bundeskinderschutzgesetz sowie die Rentenanpassung zum 1. Juli 2012 sind nur zwei der Neuerungen, die
dieses Standardwerk bereits berücksichtigt.

Die „Übersicht über das Sozialrecht“ erscheint in der 9. Auflage und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort. Das neue Bundeskinderschutzgesetz sowie die Rentenanpassung zum 1. Juli 2012 sind nur zwei der Neuerungen, die
dieses Standardwerk bereits berücksichtigt. Dazu kommen:

  • die neuen Regelsätze der Grundsicherung im SGB II und SGB XII
  • neue Instrumente der Arbeitsförderung wie Berufseinstiegsbegleitung, Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein
    oder die Zulassung von Trägern und Maßnahmen nach dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt sowie
  • das Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Das Buch eignet sich sowohl als Einstieg in die vielschichtige Thematik als auch als Ratgeber bei der täglichen
Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen. Autoren aus den zuständigen Fachministerien und Behörden
garantieren verlässliche und aktuelle Informationen zum Sozialrecht – dies umfasst mehr als nur das Sozialgesetzbuch (SGB).

Die Übersicht über das Sozialrecht versteht sich als Buch mit entschiedenem Servicecharakter. In allgemein
verständlicher Sprache stellt es die gesetzlichen Grundlagen dar und erklärt sie. Berechnungsbeispiele,
tabellarische Darstellungen und Diagramme verleihen dem Buch seine besondere Anschaulichkeit. Summarys
zu jedem Kapitel am Ende des Buches fassen den Inhalt auch in englischer Sprache zusammen. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis und ein tief gestaffeltes Inhaltsverzeichnis erhöhen Effizienz und Komfort beim Lesen. Die beigefügte CD-ROM mit dem vollständigen Inhalt des Bandes und dem Statistischen Taschenbuch 2011 erleichtert die Arbeit zusätzlich.

1099 seiten gebündeltes spezialwissen zum sozialrecht

„fachkompetent, präzise, aktuell – der schnellste überblick über unser sozialrecht“, so urteilt josef hecken, präsident des bundesversicherungsamtes a.d., über das im bw bildung und wissen verlag erschienene buch „überblick über das sozialrecht (2010)“. aktualisiert bzw. neu aufgenommen wurden durch das expertenteam des bundesarbeitsministeriums in der vorliegenden fassung:

  • anpassungen beim kindergeld und den elternfreibeträgen
  • rentenanpassungen juli 2010
  • verlängerung und anpassung beim kurzarbeitergeld
  • einführung von elena (elektronischer entgeldnachweis)
  • rechtsprechung des bundesverwaltungsgerichts (bvg) zur grundsicherung

in 27 kapiteln werden alle 12 bücher des sozialgesetzbuches der bundesrepublik deutschland von ministeriumsmitarbeitern, aber auch fachexperten aus anderen ministerien, den sozialversicherungen und dem bundessozialgericht kurz und präzise beleuchtet.

neben zahlreichen berechnungsbeispielen und tabellen überzeugen die autoren vor allem durch ihre praxisnähe. sie verstehen es durch informationen aus erster hand auch komplizierteste vorschriften verständlich zu machen. besonders vorteilhaft ist es, das für einen schnellen thematischen einstieg überblicksdarstellungen zu jedem kapitel existieren. zu beginn des sehr umfangreichen werkes wird noch einmal grundlegend auf das sozialsystem deutschlands und die sozialen netze eingegangen.

die beiliegende cd enthält natürlich eine übersicht über das sozialrecht 2010/2011 selbst. darüber hinaus findet der leser eine übersicht über die investitionsprogramme nach art. 52 pflegeversicherungsgesetz, soziale sicherung im überblick (2010) und das statistische taschenbuch 2009 – arbeits- und sozialstatistik.

beziehbar ist das buch, welches sich insbesondere an fachleute in sozialen einrichtungen, in verwaltungen und unternehmen, richtet, über den stationären buchhandel, beim verlag selbst oder elektronisch für 36 euro.


durch seinen komprimierten stil wird es aber auch bei interessierten bürgern und lehrenden und studierenden der sozialen arbeit großen anklang finden.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.