Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Soziale Netzwerke: Vom 100 oder 1.000? das ist hier die frage.

netzwerk (c) pepsprog / pixelio.de

soziale netzwerke sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. allerdings scheiden sich bei ihrer beruflichen nutzung immer wieder die geister. aktuell geistern im internet und den anderen medien verschiedene studien zur wertigkeit von sozialen profilen in abhängigkeit von der anzahl der kontakte herum. einmal heisst es, die mit dem hohen einkommen sind besonders aktiv und haben dadurch mehr kontakte. bekommen aber entsprechende kommentare. ein anderes mal heisst es, dass nur die, die zuviel zeit haben, können sich viele kontakte zusammen suchen. und erhalten, sie können es sich bereits denken, auch ein feedback als widerhall. was bleibt ihnen also übrig, wenn sie mit xing, linkedin oder hrm.de beruflich „herumspielen“ müssen oder wollen?

soziale netzwerke – bleiben sie sie selbst.

  • wenn sie kontaktesammler sind, tun sie es. fragen sie jede und jeden um bestätigung ihrer virtuellen freundschaft. der andere wird schon für sie entscheiden.
  • sind sie eher der sparsame kontakter – pflegen sie ihr profil und halten den haken so einfach nach dem fisch. es wird schon jemand anbeißen.
  • wenn sie eher an kegeln, motorrad fahren oder weinverkostungen interessiert sind, finden sie sicher auch ein spezielles netzwerk.
  • und wenn sie das mit dem onlinegedöns nicht mögen – ach, ja – dann können sie das ja gar nicht lesen. und jeglicher hinweis auf unsere beste-beispiele-frühstücke – ein offline austausch mit eingebautem frühstück – lohnt nicht.

vergessen sie nicht, dass in ihrem netzwerk beruflich oder/und privat jede menge power und potential stecken kann. als selbstständiger wissen sie zudem, dass sie ein echtes berufliches netzwerk brauchen und, dass sie daraus auch empfehlungen geben können bzw. diese erhalten. soziale netzwerke erweitern, ergänzen oder vertiefen ihre reichweite. man kann schnell und effektiv wirklich vorwärtskommen, wenn sich aufwand und nutzen die waage halten. vielleicht interessiert sie aber auch der bereits erschienene artikel zu talkbiznow und linkedin.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.