Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Wirksame Meditationen und Achtsamkeitsübungen anleiten lernen

Feldblumen (c) familienfreund.de

Geführte Meditationen und Achtsamkeitsübungen haben sich als wirkungsvolle Methode erwiesen, Stress abzubauen, das Wohlbefinden zu steigern und leistungsfähig zu bleiben. Psychologische Berater und Coaches lernen in einem Workshop mit Dörthe Huth, wie wirksame Meditationen aufgebaut werden und Vorstellungsbilder ihre Wirkung entfalten.

Psychologische Berater und Coaches benötigen methodisches Handwerkszeug, um ihre Klienten gezielt zu mehr Wohlbefinden zu führen.

Leistungsdruck und Stress wird immer mehr als ein normaler Bestandteil des Lebens angesehen. Doch beruflicher Erfolg und gesellschaftliche Anforderungen fordern ihren Tribut. Viele Menschen wissen nicht, wie Sie zur Ruhe kommen können, machen sich Sorgen um die Zukunft, leiden unter Verspannungen, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen. Um gesund und leistungsfähig zu bleiben, ist ein Ausgleich notwendig.

Psychologische Berater und Coaches benötigen in Beratung und Therapie wirksame Übungen und Methoden, ihre Klienten in die Entspannung zu führen. Neben Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung und Hypnose haben sich Übungen zu Achtsamkeit und Meditation als wirksam erwiesen. Die Autorin und Seminarleiterin Dörthe Huth setzt in Supervision und Coaching geführte Meditationen und Achtsamkeitsübungen ein, die gezielt auf die Bedürfnisse der Klienten zugeschnitten sind.

US-Amerikanische Wissenschaftler konnten durch Kernspinuntersuchungen mehrfach nachweisen, dass die Praxis von Meditations- und Achtsamkeitsübungen die Hirnstruktur verändern kann. Studien aus Harvard, Yale und Massachusetts belegen, dass bei regelmäßiger Meditationspraxis die Dichte der grauen Hirnsubstanz zunimmt. Demnach erfolgt eine Veränderung in den Hirnregionen, die wichtig für die Verarbeitung von Sinneseindrücken sind und die für das Wohlbefinden sorgen.

„Meditations- und Achtsamkeitsübungen dienen auch der Stressbewältigung, der Aufmerksamkeitslenkung oder der Körperwahrnehmung“, so Dörthe Huth. „Sie können die inneren Kraftquellen aktivieren und sogar die Selbstheilungskräfte anregen“. Einige ihrer geführten Meditationen sind in ihrem Hörbuch für Paare „Sinnlichkeit“ (Neptun 24) erschienen, einige der Vorstellungsübungen wurden in ihrem Buch Lass los und werde glücklich (Südwest 2009) vorgestellt.

Dörthe Huth ist ausgebildete Gestalt- und Hypnotherapeutin und verfügt über ein breites Repertoire an Übungen zur Persönlichkeitsentwicklung sowie dem Aufbau innerer Stärke. In einem Workshop in ihrer Praxis in Dorsten zeigt sie anderen Beratern und Therapeuten am 10. und 11. November 2012, wie therapeutisch wirksame Meditationen aufgebaut werden, heilsame Vorstellungsbilder vor dem inneren Auge des Klienten entstehen und die Stimme und Sprechweise des Meditationsleiters am besten ihre Wirkung entfaltet.

Die Teilnehmer des Workshops lernen, ihre Klienten durch verschiedene Meditations- und Achtsamkeitsübungen zu innerer Ruhe zu führen, eine Entspannungsübung einzuleiten, die Worte für eine Atemwahrnehmung zu finden, die Vorstellungsbilder für eine Naturmeditation zu entwickeln oder eine Körperreise anzuleiten. „Während einer geführten Meditation erfahren viele Menschen ein tiefes Wohlbefinden, das mit etwas Regelmäßigkeit zu einer länger anhaltenden Ausgeglichenheit führt“, sagt Dörthe Huth. „Viele fühlen sich im Anschluss kraftvoller, energiegeladener und widerstandsfähiger“.

Dörthe Huth ist seit über 10 Jahren in den Bereichen Psychologische Beratung, Supervision und Coaching tätig. Die Autorin von Büchern zur Lebenshilfe und Entspannungs-CDs hat ein Magisterstudium absolviert und eine Zulassung als Heilpraktikerin (Psychotherapie). Insbesondere stärkt Dörthe Huth Psychologische Berater und Klienten aus sozialen Berufsfeldern in ihrer beruflichen und persönlichen Kompetenz, damit sie anderen erfolgreich helfen können, klare Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben finden und sich selbst gesund erhalten.

Kontakt:
Dialograum – Dörthe Huth (M.A.),
Supervisorin und Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Römerstraße 2
46284 Dorsten
02362 7877990
info@doerthe-huth.de

Dörthe Huth

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.