Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Umfrage zum Thema Work-Life-Balance zeigt Schwachpunkte

Familienservice (EAP) der familienfreund KG (c) familienfreund.de

Das Thema Work-Life-Balance, oder anders gesagt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, gewinnt in der oberen Führungsetage der Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Die Verantwortlichen reagieren jedoch noch immer unzureichend auf die Erfordernisse eines Familienservice.

Eine Umfrage von Bluesteps.com unter 800 international agierenden Führungspersönlichkeiten bestätigte diese Problematik. 55 Prozent der Befragten äußerten Ihre Unzufriedenheit über ihre Situation, dem angebotenen Familienservice und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das ergab den höchsten Wert seit 2006 zum Thema Work-Life-Balance.

Theorie und Praxis beim Thema Work-Life-Balance?

Die Unterschiede zwischen den Wünschen nach Work-Life-Balance und den tatsächlich umgesetzten Programmen zum Familienservice werden hier deutlich gezeigt. 80 Prozent der Umfrage-Teilnehmer empfanden die Vereinbarkeit von Beruf und Familie als einen wichtigen Aspekt, sich für oder gegen ein Unternehmen zu entscheiden. Jedoch teilten 82 Prozent der Befragten mit, dass ein Familienservice zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in ihrem Unternehmen gänzlich fehlt.

Mit der Unzufriedenheit der Führungsebene über die fehlenden Bemühungen des Unternehmens wächst auch das Gefühl, zunehmend in der Freizeit und Familienplanung eingeschränkt zu sein. Nicht zuletzt durch die immer schneller fortschreitende Modernisierung und Globalisierung verschiedener Wirtschaftszweige.

Karriere auf Rang 1?

Trotz aller Wünsche zur Lösung der Herausforderungen einer Work-Life-Balance beurteilen nahezu alle Befragten ihre Karriere genauso bedeutsam wie ihre Freizeit. Für 32 Prozent spielt die Karriere eine annähernd gleichwertige Rolle wie ihre Gesundheit. 35 Prozent verzichten für ihre Karriere sogar auf die vollständige Nutzung ihres zur Verfügung stehenden Urlaubes. Um die Verantwortlichen bezüglich Work-Life-Balance, also der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zum Umdenken zu bewegen und auch akzeptable Vorschläge zum Thema Familienservice zu erwirken, muss auch eine durchaus positive Veränderung in der Karriere stattfinden.

Gern sind wir Ihnen behilflich die Bedürfnisse und Wünsche zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Ihrer Belegschaft zu erfragen. Mit unserer Dienstleistung FamilienBefrager gelingt es Ihnen sich den konkreten Herausforderung rund um Work-Life-Balance zu stellen. In Unternehmen haben wir erfolgreich Befragungen zur Familiensituation und zu den Erwartungen in Bezug auf die Kinderbetreuung abgefragt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.