Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Beliebter digitaler Mathe-Adventskalender wieder da

Schule | Rechenschieber (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Für die beliebten Adventskalender des DFG-Forschungszentrums MATHEON und der Deutschen Mathematikervereinigung (DMV) kann man sich ab 1. November anmelden. „Macht auf die Tür, die Tor macht weit“. Dieses etwas abgewandelte Weihnachtslied bekommt ab dem 1. November zum wiederholten Male eine besondere Bedeutung. Ab diesem Datum können sich Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerkräfte und interessierte Erwachsene wieder für die Digitalen Mathekalender des DFG-Forschungszentrums MATHEON und der Deutschen Mathematikervereinigung (DMV) registrieren.

Die drei Mathe-Adventskalender gibt es für die Klassenstufen 4 bis 6, 7 bis 9 und ab Jahrgang 10. Im Oberstufenkalender können Erwachsene regulär mitspielen, bei den DMV-Kalender gibt es einen Spaßaccount für jedermann. Pünktlich ab 1. Dezember öffnet sich täglich im Internet ein Türchen mit den jeweiligen Aufgaben. Bei entsprechendem Durchhaltevermögen und überwiegend richtigen Lösungen können die Schülerinnen und Schüler hochwertige Preise mit Bezug zur Mathematik gewinnen. Inzwischen haben sich die Mathe-Adventskalender zu einem der größten bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe gemausert. Die Mathe-Kalender werden auch in den Nachbarstaaten und in den deutschen Auslandsschulen weltweit gerne gespielt.

Der MATHEON-Kalender richtet sich an einzelne Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und an Erwachsene. Traditionell gibt es wieder tolle Preise in verschiedenen Preiskategorien zu gewinnen, siehe www.mathekalender.de. Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer, die sich noch nicht registriert haben, dies bis zum 1. Dezember zu tun. Und dann wünschen wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und vor allem Spaß beim Lösen der Aufgaben!

Zur Registrierung sowie zur späteren Teilnahme geht es über http://www.mathekalender.de . Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten wieder schöne Preise. „Und natürlich winken vor allem Spaß und Freude beim Lösen der Aufgaben“, so Prof. Volker Mehrmann, Sprecher des MATHEON.

Weitere Informationen

  • MATHEON-Kalender: Sophia Scholz, DFG-Forschungszentrum MATHEON, Schulkontakte, Telefon: 030 314-29759, E-Mail: scholz@matheon.de
  • DMV-Kalender: Stephanie Schiemann, Deutsche Mathematiker-Vereinigung, Netzwerkbüro Schule–Hochschule, Tel.: 030 838-75658, Email: schiemann@math.fu-berlin.de

[Update: 26.11.2014] Mit Mathe durch die Weihnachtszeit: Der digitale Mathe-Adventskalender öffnet seine Türchen

Am 1. Dezember hat das Warten ein Ende und der Mathe-Spaß im Advent kann beginnen! Schülerinnen und Schüler aus allen Schulformen können ab dem ersten Dezember bei den Mathekalendern wieder online und kostenlos mitspielen. In diesem Jahr ist „Mathe im Advent“ ein Projekt im Wissenschaftsjahr 2014 „Die digitale Gesellschaft“ und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Hinter den virtuellen 24 Türchen verstecken sich neben mathematischen Aufgaben bei den Grund- und Mittelstufenkalendern auch Aufgaben aus dem Bereich Informatik. Unter www.mathekalender.de verbergen sich hinter 24 Türchen spannende Matheaufgaben. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des MATHEON und
der DMV sowie Mathemacher aus ganz Deutschland haben sich knifflig-spaßige Knobelaufgaben ausgedacht, diese unterhaltsam in weihnachtliche Geschichten verpackt und humorvoll illustriert. Der MATHEON-Kalender kooperiert mit dem niederländischen Mathematik-Forschungszentrum AMI.

Das Angebot des Forschungszentrums MATHEON richtet sich bereits zum 12. Mal auf einem anspruchsvollen Niveau an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. In einer extra Kategorie dürfen außerdem ganze Schulklassen und erwachsene Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Mathe-Kenntnisse testen. Machen Sie mit, registrieren Sie sich und Ihre Schulklasse und gewinnen Sie als Einzelspieler, Klasse oder Schule in den verschiedenen Kategorien attraktive Preise, beispielsweise Laptops und Bücher. Alle Spielregeln und Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.mathekalender.de.

Die große Preisverleihung aller drei Mathekalender findet am 23. Januar 2015 in Berlin an der Technischen Universität statt. Bereits jetzt möchten wir alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer herzlich dazu einladen!

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.