Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

das etwas andere vesper – gesunde mahlzeiten in der kindertagespflege

Foto: Nadine Holdhausen - selbstgemachte Vollkorn-Dinkelwaffeln (c) sonnenkaefer-leipzig.de

kaum ein anderer beruf bietet wohl soviel spannung, freude und zufriedenheit. die kindertagespflegeperson betreuen, bilden und erziehen bis zu 5 kinder meist familiennah in einer kleinstgruppe. das tägliche miteinander im geregelten tagesablauf gehört einfach dazu. da wird gespielt, geschwatzt, gebastelt, entdeckt und natürlich auch lecker gegessen.

vom (angelieferten oder selbstgekochten) mittagessen über das frühstücksbuffet bis hin zur gesunden zwischenmahlzeit sind kleine genießer auch recht anspruchsvoll. kleine gaumen wollen eben genauso verwöhnt werden wie große. und, dass weiß auch tagesmutter nadine holdhausen, die die kindertagespflege sonnenkäfer in leipzig betreibt. mit ihren leckeren vollkorn-dinkelwaffeln landet sie bei den kids immer wieder einen volltreffer.

leckere vollkorn-dinkelwaffeln zum nachbacken

„…da freuen sich morgen wieder die kleinen kinder in der kita auf süße waffeln und was gibt es – leckere vollkorn-dinkelwaffeln mit exakt 0g zucker.“ frohlockt nadine holdhausen und weiß, wovon sie redet. sie ist als freiberufliche kindertagespflegeperson in der kindertagespflege „sonnenkäfer“ tätig und hat folgendes leckeres für das nachmittägliche vesper parat:

für die leckeren und gesunden vollkorn-dinkelwaffeln benötigen sie folgende zutaten:

  • 8 eigelb und 500g buttermilch verühren
  • 12tl honig und 8el zarte haferflocken dazugeben
  • 8el dinkelvollkornmehl und 1/2 päckchen backpulver rein
  • 10 minuten den teig ruhen lassen (wichtig, da die haferflocken aufquellen müssen – sonst merken die kinder, dass da was gesundes drin ist)

danach 8 eiweiß steifschlagen, unter den teig heben und im waffeleisen durchbacken. am besten serviert man dazu obstsalat oder puren jogurt.

startschuss für’s mitmachen

sie sind kindertagespflegeperson und zaubern mit ihren schützlingen auch das ein oder andere tolle rezept? dann lassen sie es uns wissen und senden sie uns das rezept, eine kleine anekdote und ein bild vom leckerem schmaus an presse@familienfreund.de

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.