Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

deutsche energie-agentur gmbh sucht pilotschulen für gebäudesanierung

Schule | Historisches Schulhaus (c) Joachim Reisig / pixelio.de

bei vielen öffentlichen gebäuden kann eine energieeffiziente gebäudesanierung zu erheblichen kosteneinsparungen führen. gestern ist das modellvorhaben „niedrigenergiehaus im bestand für schulen“ bundesweit gestartet.

die deutsche energie-agentur gmbh (dena) sucht 50 eigentümer an öffentlichen und gemeinnützigen gebäuden. diese bekommen die chance für eine umfassende energetische sanierung attraktive fördergelder zu erhalten. nach erfolgter sanierung soll der energiebedarf des gebäudes deutlich unter dem eines vergleichbaren neubaus liegen. die höhe der förderung hängt von der erzielten einsparung ab. unterschreitet das sanierte gebäude den energiebedarf eines vergleichbaren neubaus um z.b. 20 %, beträgt das zinsverbilligte darlehen der kfw-bank 400 €/qm nettogrundfläche.

„die klimaschutzziele der eu, bis 2020 den energieverbrauch um mindestens 20 prozent zu senken, verpflichtet auch die kommunen zum handeln“, sagte stephan kohler, dena-geschäftsführer. durch die energieeffiziente sanierung können die kommunen, kirchen und gemeinnützigen organisationen ihren haushaltsetat um viele millionen jedes jahr entlasten und zusätzlich können sie durch den geringeren energieverbrauch einen entscheidenden beitrag zur verringerung der co2-emissionen leisten.

bewerbungsende bei der dena ist der 31. oktober 2007. eine sachverständigenjury prüft im rahmen eines zweistufigen aufnahmeverfahrens die nachhaltigkeit und langfristigkeit. weitere entscheidende kriterien für die projektauswahl sind neben den energetischen effekten die wirtschaftlichkeit und übertragbarkeit der maßnahmen. der projektteilnehmer muss sich verpflichten, den zustand des gebäudes vor der sanierung und den gewünschten zustand nach der sanierung zu dokumentieren.

das modellvorhaben wird von der dena gemeinsam mit dem bundesministerium für verkehr, bau und stadtentwicklung (bmvbs), der basf ag und der e.on ruhrgas ag durchgeführt.

weitere infos zur bewerbung finden sie hier .

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.