Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

runder tisch familie 1: kindertagespflegekoordinierungsstelle und was sagen sie dazu?

Familie | Vater, Mutter und Kind als Figuren (c) Stepanie Hofschlaeger / pixelio.de

im freistaat sachsen gibt es  nach angaben des statistischen landesamtes 1.123 tagesmüttern und tagesvätern, die zusammen um die 4000 kinder in kindertagespflege betreuen. in leipzig allein arbeiten um die 400 kindertagespflegepersonen, die ca. ein drittel aller sachsenweit vorhandenen plätze anbieten. ein weiteres programm zur förderung von kindertagespflege und ausbau der qualität startete am ende des jahres 2008 und sieht unter anderem vor, dass bundesweit zentrale informations- und koordinierungsstellen eingerichtet werden sollen.

kindertagespflegekoordinierungsstelle berät vor allem träger?!

so nun geschehen in dresden. minister roland wöller sagte zu eröffnung, dass “die zahl der kinder, die im freistaat durch tagesmütter und -väter betreut werden, stetig steigt. damit wächst auch der beratungsbedarf der kommunen, jugendämter und freien träger. ich freue mich, dass wir jetzt für alle ratsuchenden eine zentrale anlaufstelle haben.” träger, für diese mit fördermitteln eingerichtete stelle, ist der “paritätische sachsen”.

neben beratung und koordination sollen auch die aus- und weiterbildung der kindertagespflegepersonen zu den schwerpunkten gehören. dies sagte die geschäftsführerin beate hennig. “uns liegt nicht nur der quantitative ausbau der tagespflege am herzen, sondern vor allem die qualität.”, betonten wöller und auch hennig. das bildungsangebot in der tagespflege soll dem in den kindertageseinrichtungen angeglichen werden und außerdem wird die koordinierungsstelle deshalb auch das fortbildungsangebot für tageseltern erweitern und vernetzen.

und nun die frage wer und was soll eigentlich koordiniert werden?

die tagesmütter- und tagesväter sind 100% freiberuflich tätig. sie können laut sgb 8 nicht mehr als 5 kinder in einem festen vertragsverhältnis betreuen. als klassisch selbstständiger hat so eine kindertagespflegeperson eine menge zu tun. bildungsarbeit mit den tageskindern weit über die standard öffnungszeit der kindertagesstätten hinaus, dazu kommen abrechnung, gespräche mit den kunden, organisation und vorbereitung des nächsten tages und natürlich die immense verantwortung gegenüber den kids und deren eltern. und während sie, als kindertagespflegeperson mit 2,13 die stunde in leipzig ein kind betreuen, ist die koordinierungsstelle mit einem budget von 57000 euro im jahr ausgestattet und berät die träger und kommunen anstatt sie als akteur und erbringer der dienstleistung.

und dazu kommt noch, dass keine freiberufliche tagesmutter mitglied im paritätischen wohlfahrtsverband ist oder aber werden kann. dafür fehlt ihr nämlich besagtes „g“ für gemeinnützig bzw. der zusatz eingetragener verein. was nützt es ihnen als tagesmutter oder -vater, dass die kindertagespflegekoordinierungsstelle den 480 eigenständigen organisationen, einrichtungen und gruppierungen der wohlfahrtspflege zu gute kommt und auch den etwa ein drittel aller kindergärten, welche sich in freier trägerschaft befinden?

bei den familienfreunden müssen sie sich, liebe kindertagespflegepersonen, nicht um unsere finanzierung kümmern sondern können sich unter http://www.familienfreunde.de kostenfrei vernetzen. seit 1.03.2009 sind wir auch mitglied im bundesverband für kindertagespflege. wenn sie fragen haben, stehen wir ihnen gern unter 0341 35540813 zur verfügung – kostenlos.

p.s.: die koordinierungsstelle kostet 14 cent pro tagesmutter und tag.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.