Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

lehrkräfte: sechste verhandlungsrunde brachte ergebnis

Logo GEW (c) gew.de

in der nacht zum montag haben die vertragsparteien für die lehrkräfte in potsdam eine einigung erzielt. die gewerkschaften haben mit 8,9 % mehr lohn für die nächsten beiden jahre ein gutes ergebnis für die lehrkräfte erzielt. die zuständigen gremien des gew (die große tarifkommission und der koordinierungsvorstand) haben das ergebnis für alle lehrkräfte ausführlich diskutiert und die annahme empfohlen. die vereinigung der arbeitgeberverbände (vka ) und der bund haben dem ergebnis ebenfalls bereits zugestimmt. nun liegt es an den mitgliedern über die annahme des ergebnisses zu entscheiden. als erklärungsfrist bis zur annahme wurde der 20. april vereinbart. sollte keine zustimmung erfolgen sind langwierige und unbefristete erzwingungsstreiks unausweichlich.

hier die verhandlungsergebnisse in kurzform:

  1. lineare erhöhung
    ab 1.1.2008: 50 euro sockelbetrag und eine lineare anhebung der tabellenwerte um 3,1 %.
    ab 1.1.2009: lineare anhebung der tabellenwerte um 2,8 %.
  2. einmalzahlung: 1.1.2009: 225 euro für alle beschäftigten.
  3. arbeitszeit ab 1.7.2008: 39 stunden/woche, für alle beschäftigen (west) von bund und kommunen unter aufhebung/anpassung der landespespezifischen regelungen zur arbeitszeit.
  4. überleitungsrecht: der besitzstand für vor dem 1. oktober 2005 begonnene bewährungs- und zeitaufstiege wird bis zum 31.12.2009 verlängert.
  5. lehrkräfte in den kommunen
    ab 1.1.2008 zahlung der strukturausgleiche
    ab 1.1.2009 anpassung der „kleinen lehrerzulage“ in 10 schritten

verhandlungszusage für die tarifierung der lehrerrichtlinien

  1. lehrkräfte beim bund
    verhandlungszusage zur überleitung bis 31.5.2009
    nachzahlung der aufstiege seit 1.10.2007
  2. restanten: die restanten treten entsprechend dem einigungsstand der tarifvertragsparteien zum 1. juli 2008 in kraft.
  3. angleichung ost (nur bund): 100 % für die entgeltgruppen 10 bis 15 ab 1.4.2008 (für die entgeltgruppen 1 bis 9 ab 1.1.2008). dies gilt auch für die sonstigen entgeltbestandteile.
  4. laufzeit: 1.1.2008 bis 31.12.2009

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.