Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Welt der Rezepte von Kölln – Gefüllter Kürbis

Essen | Kürbis, gefüllt (c) koelln.de

Immer wieder steht die Frage in der Kindertagespflegestelle: „Was kommt heute auf den Tisch?“ Schmecken soll es. Ausgewogen und gesund soll es sein. Und vor allem aber sollen die Tageskinder beim Zubereiten mit anfassen. Essen ist immerhin eine Bildungsreise und fängt oft schon beim gemeinsamen Einkauf an.

Mit Blick auf den Jahreskreislauf ist in der Gemüsesaison gerade richtig was los. Ernte und Ernte dank steht an. Im September und Oktober hat der Kürbis seinen großen Auftritt:

Zutaten für 8 Portionen:

1 mittelgroßer Kürbis (Gewicht: ca. 3 kg), Sojasauce, Salz, Pfeffer, 2 Zwiebeln, 6 Frühlingszwiebeln, 4 Mohrrüben, 100 g Butter, 40 g Sonnenblumenkerne, 200 g Köllns Echte Kernige, 1 Knoblauchzehe, ½ l Gemüsebrühe (instant)

Zubereitung:

Vom Kürbis einen Deckel abschneiden. Aus dem Unterteil alle Kerne und harten Fasern herauskratzen. Die Innenwände mit Sojasauce beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer ausstreuen. Kürbis zur Seite stellen, damit das Fruchtfleisch marinieren kann.

Für die Füllung Zwiebeln und Frühlingszwiebeln (das Grün mitverwenden) pellen und würfeln. Mohrrüben schaben und klein schneiden. Alles zusammen in einem Topf mit der Butter anschmoren. Sonnenblumenkerne sowie Köllns Echte Kernige dazugeben und alles gut verrühren. Knoblauchzehe pressen und zusammen mit der heißen Brühe über die Gemüsemasse geben. Vom Herd nehmen und in den marinierten Kürbis füllen.

Den ausgeschnittenen Deckel wieder einpassen und den Kürbis in eine flache feuerfeste Form oder auf die Fettpfanne setzen. Im Ofen garen, bis die Kürbisschale Blasen wirft. Ab und zu etwas Wasser in die Form gießen. Zum Servieren Füllung portionsweise herausschöpfen und dabei immer etwas weiches Kürbisfleisch mit ablösen.

Ober-/Unterhitze: 225 °C
Umluft: 200 °C
Garzeit: 60 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Portion
352 kcal / 1472 kJ , 12 g Eiweiß , 36 g Kohlenhydrate , 16 g Fett , 8 g Ballaststoffe

Viel Spass beim Ausprobieren und wir freuen uns auf Eure Fotos und Kommentare. Ihr findet uns auch bei Facebook .

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.