Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

ab auf die reise mit der bahn

bahn - reisen - kinder kostenlos (c) bahn.de

die bahn ist immer wieder für überraschungen gut. während der ein oder andere sicher kaum was gutes zu berichten hat, überzeugt die reise mit der bahn jedes jahr millionen von mitfahrern. günstig und flexibel kann man quer durch’s land reisen, in den urlaub, von bundesland zu bundesland oder aber einfach nur im eigenen bundesland mit dem wochenendticket spass haben.

die reise mit der bahn muss man nicht alleine antreten. wer nicht alleine reisen will, kann sich jederzeit mitfahrer suchen, die zusammen meinem ticket reisen. trotz guter vorbereitung und minutiöser planung kann mal was schief gehen. höherer gewalt kann sich auch die bahn nicht entziehen. sollte dennoch mal ein zug ausfallen oder sich durch unplanmäßiges verspäten, hat die die bundesregierung folgende tipps parat: verspätet sich der zug, haben bahnreisende entschädigungsansprüche. das regeln die eu-verordnung über die rechte und pflichten der fahrgäste im eisenbahnverkehr innerhalb der eu und das fahrgastrechtegesetz innerhalb deutschlands identisch.

reisende können mindestens 25 prozent des fahrpreises zurückfordern, wenn sich der zug um 60 bis 119 minuten verspätet. ab einer verspätung von 120 minuten sind es mindestens 50 prozent des fahrpreises. dabei müssen eisenbahnunternehmen die bahnreisenden über die situation und die geschätzte abfahrts- und ankunftszeit unterrichten. außerdem sollten bahnreisende in dem fall mahlzeiten und erfrischungen erhalten, sofern möglich.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.