Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

[Familienfreizeit] Aktiv, romantisch oder abenteuerlich – Was darf es sein?

Kreuzfahrtschiff (c) champmol / flickr.com | Lizenz: Creative Commons Attribution-NoDerivs 2.0 Generic License.

Die Qual der Wahl packt Familien jedes Jahr auf’s neue, wenn es an die Urlaubsplanung geht. Ob mit dem Zelt an den See, ins Ferienhaus an die Küste oder auf dem Kreuzfahrtschiff in andere Länder – die Deutschen sind reise- und unternehmungslustiger denn je.

Auf den 1. Blick scheint es egal, ob es an den Strand oder in die Berge geht. Die 10 beliebtesten Reiseziele ermittelte National Geographics:

TOP Reiseziele 2013

  1. Halbinsel Krim im nördlichen Schwarzen Meer in der Ukraine
  2. die Stadt Marseille in Frankreich
  3. Raja Ampat, ein Archipel im Indopazifik westlich von Neuguinea
  4. Ravenna in der Region Emilia-Romagna in Italien
  5. Great Bear Rainforest, ein Küstenstreifen von der Westküste Kanadas bis hoch nach Alaska
  6. Malawi in Afrika
  7. Quito, die Hauptstadt von Ecuador
  8. Bagan, eine historische Königsstadt in Myanmar
  9. Kap-Breton-Insel in Kanada
  10. Uganda in Afrika mit Urwäldern und dem weißen Nil

Geschickte und voraus schauende Urlaubsplanung ermöglichen für deutsche Arbeitnehmer im Jahr 2013 fast die Verdopplung des regulären Jahresurlaubs. Fast jeder vierte Deutsche plant auf jeden Fall häufiger als die letzten Jahre zu reisen und jeder dritte will dafür noch tiefer in die Tasche greifen.

TOP Reiseziele 2014 nach GEO

  1. Kapstadt, Südafrika
  2. Guyana, Südamerika
  3. Neufundland, Kanada
  4. Riga, Lettland
  5. Malawi, Afrika
  6. Chicago, USA
  7. Armenien, Südkaukasus
  8. Toledo, Spanien
  9. Schottland, Großbritannien
  10. Island

Wer es dieses Jahr mal anders und abwechslungsreicher angehen will, dem empfehlen wir eine Schiffsreise. Wenn Familien mit Kindern an Board gehen, erwartet sie neben Erholung, Wellness und Vollverpflegung außerdem ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, tolle Landausflüge und in der Regel eine mehrsprachige Kinderbetreuung. Auf so einem Kreuzfahrtschiff gibt es außerdem jede Menge zu entdecken.

Fantasia, Splendida oder Musica – wo soll Ihre Bett stehen?

Viele Kreuzfahrtanbieter haben sich längst auf die Bedürfnisse von Eltern mit Kindern eingestellt. Ermäßigungen beim Buchen der Reise gehören ebenso zum Service, wie z.b. die eigene Speisekarte im Restaurant, Videospiele, Tennisplatz, Minigolf oder ganz besonders aufwändig gestaltete Kinderbereiche für die verschiedenen Altersklassen. Beim Familienurlaub mit MSC Kreuzfahrten gibt es mit der Teencard sogar eigenes Zahlungsmittel an Bord. Damit sich Kinder unter 12 Jahren gut zurechtfinden, erhalten sie außerdem ein Armband mit der eigenen Kabinennummer bzw. der der Eltern.

Was die Reiseroute angeht, so trifft man sie auf der MSC Splendida im Mittelmeerraum. Länder, wie Tunesien, Spanien, Frankreich und Italien gehören zu den Reisezielen. Die MSC Fantasia ist von Ende April bis November im westlichen Mittelmeer unterwegs. Länder, wie Frankreich und Tunesien werden angelaufen. Wer lieber in die Fern schweift, läßt sich auf eine Südamerika-Kreuzfahrt mit der MSC Musica entführen.

Faszination Mittelmeer

Hinweis in eigener Sache: Inspiriert durch die Infografik von venere.com hat unsere Redaktion für die 5 Urlaubstypen die besten Reiseziele für einen Urlaub am Mittelmeer aufgelistet. Schauen Sie sich zur Inspiration doch einfach mal den Beitrag an.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.