Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Alles unter einem Hut? Gar nicht so einfach?

Handy (c) paul-georg meister / pixelio.de

In Leipzig gibt es eine ganze Menge von Trägern, Vereinen und Einrichtungen, die verschiedene Hilfen und Leistungen im Rahmen des SGB VIII anbieten. Allen voran ist für Kinder- und Jugendhilfe der öffentliche Träger, das Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig, zuständig.

Aber was tun, wenn man durch die Maschen fällt?

So passiert es eben, dass sich Lebensumstände ganz spontan von heute auf morgen ändern. Da ist Man(n) plötzlich allein zu Haus, vollzeit beruftstätig und mit 3 kleinen Kindern im KiTa-Alter. Die 2 Wochen Urlaub vom Chef neigen sich dem Ende zu und als Monteur muss er flexibel sein, auch wenn er „nur“ in Leipzig arbeitet – Arbeitszeit von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr – ohne Überstunden.

Was er bräuchte, damit alles unter einem Hut ist?

Jemand der seine Kinder früh in die KiTa bringt und am späten Nachmittag wieder abholt und zu Hause betreut, bis er kommt. Vom „Jugendamt“ bekommt er den Tipp sich an den Verband kommunaler Kinder- und Jugendhilfe, kurz VKKJ, zu wenden. Dort hat man eine Lösung, die dann heißt: „Ja, wir bekommen viele solcher Anfragen von Eltern. Leider haben wir niemanden der diesen besonderen Betreuungsbedarf abdecken kann. Finden Sie doch selber Jemanden.“ Aber woher soll er so schnell diese Person bekommen? Heute ist schon Freitag und Montag muss er wieder arbeiten? Ein Einzelschicksal?

Er hat(te) einen mitarbeiterfreundlichen Arbeitgeber!

Zum Glück hat sein Unternehmen auch schon von seinem „Schicksal“ erfahren und parallel alle Hebel in Bewegung gesetzt, um zu verhindern, dass der erfahrene Arbeitnehmer vom Arbeitsamt abgeworben wird und in Kürze die Arbeitslosenquote in die Höhe treibt.

Sein Chef wählte 0341-355408-12 der familienfreund KG und die Familienfreunde erarbeiteten, wie so oft eine geeignete Lösung.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.