Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Als Austauschschüler den Osten Englands entdecken

Schule Schriftzug (c) S. Hofschläger / pixelio.de

In East Anglia gibt es sehr vielseitige Schulen, wie z. B. freie Schulen und staatlich anerkannte Waldorfschulen. Diese sind unter Austauschschülern bislang nur wenig bekannt und da die Schulen nur eine begrenzte Anzahl von Austauschschülern aufnehmen, sind Austauschschüler dort noch etwas Besonderes und bekommen besondere Aufmerksamkeit.

(ddp direct) Berlin, 28.02.2013: Die Berliner Austauschorganisation Ayusa-Intrax bietet ein neues Schüleraustausch-Programm für Austauschschüler an, die nach England gehen möchten. Bei diesem Programm werden die Schüler ausschließlich in den Osten Englands, nach East Anglia, vermittelt. Die Gastfamilien, bei denen sie für ein Schuljahr als Familienmitglied leben, wohnen überwiegend in ländlich geprägten Kleinstädten, die von Londonern gerne als Urlaubsziele genutzt werden.

Alle Austauschschüler werden von den örtlichen Betreuern der Partnerorganisation betreut, die maximal eine Autostunde von den Austauschschülern entfernt leben. Das Austauschprogramm startet Anfang September 2013 und dauert ein Schuljahr. Anmeldefrist ist der 15. Mai 2013. Bewerben können sich Schüler zwischen 14 und 18 Jahren, die über gute Englischkenntnisse verfügen und sich für die Kultur Englands interessieren.

Über Ayusa-Intrax:

Unsere amerikanische Mutterorganisation Intrax engagiert sich seit mehr als 30 Jahren im Bereich des internationalen Bildungs- und Kulturaustauschs und betreibt Standorte in 8 Ländern weltweit. Unser deutsches Büro wurde 1990 als AYUSA International gegründet und nennt sich seit 2011 Ayusa-Intrax. Unter dem Motto „Connecting People and Cultures“ ermöglichen wir es jungen Menschen, andere Kulturen und Sprachen durch Auslandsaufenthalte hautnah zu erleben und sich persönlich und professionell weiterzuentwickeln. Dazu bieten wir Programme in den Bereichen Schüleraustausch, Ferien-Programme, Au pair, Sprachreisen, Auslandspraktika, Work & Travel und Freiwilligenarbeit an.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.