Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Aprikosen-Grießauflauf

Kochplanerkiste

Bei diesem Rezept Aprikosen-Grießauflauf handelt es sich um einen Teil des Wochenspeiseplanes, den wir in Kooperation mit BringMirBio und Kochplaner für Sie zur Verfügung stellen. So gelingt es Ihnen, abwechslungsreich und gesund zu kochen und so letztendlich mehr Zeit für die für Sie wichtigen Dinge zu haben. Dies entspricht unserem natürlichen Ansatz, Beruf und Familie in Einklang zu bringen.

Vorbereitung am Vortag für Aprikosen-Grießauflauf:

  • Grießbrei unbedingt vorkochen, da er vor der Weiterverarbeitung erkalten muss
  • Auflauf komplett vorbereiten

Rezept für: 4 Personen

Vorbereiten

600 ml Milch aufkochen

Topf 1:

  • 100 g Grieß dazugeben. Mit 3 EL Zucker und 1 Pr Salz würzen. Alles ca. 5 min zu einem dicken Brei kochen lassen und erkalten lassen.
  • Backofen vorheizen auf 180 Grad
  • 750 g Aprikose waschen, halbieren und Kern entfernen
  • 3 Stk Eier trennen, Eigelb mit einem Schneebesen etwas aufschlagen und unter den kalten Grießbrei rühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Grießbrei ziehen.

Auflaufform

  • 1 EL Butter in einer flachen Auflaufform verstreichen. Grießmasse in die Auflaufform füllen und die Aprikosen hineinsetzen.
  • Backen in der Mitte des Backofens ca. 30 min backen
  • 1 EL Puderzucker vor dem Servieren über den Auflauf streuen

Guten Appetit !

Essen ist Leben!

Essen ist mehr als Nahrung zu sich nehmen und satt werden. In unserer Kultur und in unserem Land ist gerade das Essen gehen ein bewährte Form Spezialitäten zu testen, schöne und vielfältige Restaurants kennenzulernen und mit anderen in der Gemeinschaft zu speisen. Unsere Gesundheit ist ein hohes Gut und unsere Ernährung ist ein wichtiger Baustein, der zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt. Viele Ernährungsfehler können sich rächen. Die Mitarbeiter im Familienservice beantworten gern ihren Fragen rund um das Thema Ernährung, vermitteln aktive Angebote und Ansprechpartner.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.