Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

barrierefreie praxen und arztbesuche?!

Arztbesuch | Stethoskop (c) Halina Zaremba / pixelio.de

viele behinderte und schwerbehinderte menschen haben schwierigkeiten den passenden arzt zu finden. zum einen sind hausärzte oft nicht auf die medizinischen besonderheiten spezialisiert. zum anderen ist oft schon der zugang zur praxis ein riesenproblem. oft werden zudem fachärzte und spezialisten benötigt, was auch noch längere warte- und wegzeiten bedeutet. aus der sicht eines gehandicapten menschen gibt es immer noch viel zu viele hürden zu überwinden, um sich problemlos zu bewegen. so braucht der rollstuhlfahrer nun mal platz zum wenden oder entsprechend breite türen. eine stufe, eine treppe oder kein möglichkeit die untersuchungsliege zu erklimmen, lassen viele behinderte menschen am regelmäßigen arztbesuch scheitern.

barrierefreie praxen sind wichtig

gerade bei arztbesuchen sind barrierefreie praxen daher wichtig. barrierefrei wäre wünschenswert – barrierearm ist dagegen ein minimum. jetzt gaben mehr als 68.000 ärzte an, dass sie in ihren praxen kleine oder große hilfen und vorkehrungen zur barrierefreiheit haben. nun stellt die arztauskunft ein informationsangebot zum grad der barrierefreiheit der arztpraxen in deutschland zur verfügung. von „ebenerdig/fahrstuhl vorhanden“ über „rollstuhlgerechter zugang“ bis hin zur ganz barrierefreien praxis findet man diese informationen und angaben nun unter www.arzt-auskunft.de . für die telefonische arztsuche steht die kostenlose rufnummer 0800 – 7 39 00 99 zur verfügung (montag bis freitag, 9 bis 17 uhr).ansonsten lohnt es sich in jedem fall vor arztbesuchen telefonisch zu erfragen, ob es sich um barrierefreie praxen handelt. falls nicht ist es ratsam je nach dringlichkeit für eine begleitperson zu sorgen.

 

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.