Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Beim Online-Einkauf die Lebensumstände alter Menschen verbessern helfen

Computer (c) familienfreund.de

Wer bis ins hohe Alter vital und fit bleiben möchte, tut am besten schon heute etwas dafür. Bewegung und eine gesunde Ernährung sind die Basis, um auch im Alter körperlich und geistig belastbar zu bleiben. Doch mit zunehmendem Alter sinkt der tägliche Energiebedarf. Was aber viele nicht wissen: Der Bedarf an Vitalstoffen bleibt konstant und weil diese mit der Nahrung nicht mehr in ausreichender Menge aufgenommen werden, sollten man ab dem 55. Lebensjahr zusätzlich wirksame Nähr- und Vitalstoffe zu sich nehmen.

Die Natur ist die älteste Apotheke

Die Natur hält oft das beste Rezept für den Menschen bereit. So enthält zum Beispiel die Sango Koralle natürliches Calcium und Magnesium, das vom Körper besonders gut aufgenommen werden kann. Das natürliche CoEnzym Q10 gilt als Energiespender und der Granatapfel enthält große Mengen antioxidativer Pflanzenstoffe, die sogenannten Polyphenole, die Herz und Gefäße stärken können. Der Online-Shop www.VieVital.de setzt deshalb auf wertvolle Nährstoffkomplexe aus der Natur und nicht auf synthetische Industrieprodukte. Beim Einkauf über den Online-Shop kann man jetzt auch für andere Gutes tun, denn der Spezialist für natürliche Gesundheit überweist von jeder Bestellung einen Euro an den Verein „Wege aus der Einsamkeit e.V.“ (WADE) und den Wettbewerb „Erfahrung entdeckt Entdecker“.

Für ein lebenswertes Leben im Alter

„WADE setzt sich für die Verbesserung der Lebensumstände alter Menschen und ihre Stellung in der Gesellschaft ein“, sagt Dagmar Hirche, Vorstandsvorsitzende des gemeinnützigen Vereins. „Wir glauben an die positiven Aspekte des Alters, ohne die Ängste und Gefahren des Altseins zu beschönigen.“ Armut, Krankheit und Isolation im Alter sind Themen die viel zu selten öffentlich gemacht werden und die Betroffenen oftmals vor eine scheinbar ausweglose Situation stellen. Wege aus der Einsamkeit e.V. will hier vorbeugen und unterstützt Konzepte, die sich mit Themen rund ums Altern beschäftigen.

Solidarität der Generationen

(djd). WADE hat den bundesweiten Wettbewerb „Erfahrung entdeckt Entdecker“ ausgerufen. Auslöser zu dieser Idee war das Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012. Teilnehmen können alle Institutionen, Vereine oder Gemeinschaften, die durch kreative, aktive, regelmäßige und nachhaltige gemeinsame Aktivitäten zu einem besseren Verständnis zwischen der jungen und alten Generation beitragen wollen. Weitere Informationen sind unter www.erfahrung-sucht-entdecker.de nachzulesen.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.