Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Den Zahnarzt-Angstpatienten das Vertrauen wiedergeben

Gesundheit | Zahnspange (c) hattex / pixabay.de

Die Angst vor dem Zahnarzt kennen viele Menschen. Wird sie jedoch so extrem, dass der Arztbesuch unmöglich erscheint, dann spricht man von einer Phobie. Zahnarzt-Angstpatienten haben vielfach traumatisierende Erfahrungen gemacht, die letztendlich dazu führten, dass sich eine Zahnarztphobie manifestiert hat. Häufig wurden die Patienten zusätzlich mit unsensiblen Reaktionen von Praxismitarbeitern oder auch Familienangehörigen konfrontiert. Wer jedoch über einen langen Zeitraum den Zahnarztbesuch vermeidet, muss mit Schäden an seinen Zähnen rechnen.

Der Zahnarzt-Angstpatient benötigt kompetente Hilfe

Zahnarzt-Angstpatienten leiden doppelt. Einerseits verhindert die übergroße Furcht den nötigen Arztbesuch und auf der anderen Seite wachsen die Scham und leider auch die Probleme aufgrund von Zahnschäden. Dr. Erich Unterhuber und sein Team erfahrener Zahnärzte, Anästhesisten, Labor- und Praxismitarbeiter von der Sensitive Dentists GmbH ( www.zahnarzt-angst.net ) haben es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Angstpatienten auf bestmögliche Weise zu behandeln. Dazu gehören der einfühlsame und respektvolle Umgang mit den Zahnarzt-Angstpatienten, der Einsatz modernster Zahnarzttechnik und hervorragend ausgebildete Mitarbeiter ebenso wie eine schonende Behandlung.

Vollnarkose – die Behandlung als Zahnarzt-Angstpatient im Schlaf meistern

Über 15 Jahre Erfahrung im Umgang mit Zahnarzt-Angstpatienten haben gezeigt, dass eine Zahnbehandlung unter Vollnarkose die schonendste und sinnvollste Therapieform ist. Der Zahnarzt-Angstpatient benötigt auch für umfangreichere Zahnrestaurierungen nur wenige Sitzungen und erlebt diese als völlig schmerzfrei. Selbst nach dem Eingriff sind eventuell auftretende Schmerzen geringer als bei einer herkömmlichen Zahnbehandlung. Die Schwellungen und Reizungen durch die örtliche Betäubung fallen weg.

Vor jeder Narkosebehandlung werden ausführliche Gespräche mit dem Zahnarzt und dem betreuenden Narkosearzt stattfinden. Jeder Zahnarzt-Angstpatient erhält ein individuelles Behandlungsprogramm, das auf optimale Weise auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Schöne Zähne sind auch für Zahnarzt-Angstpatienten kein unerfüllbarer Traum.

Moderne Narkoseverfahren und eine professionelle Betreuung

Zur Sensitive Dentists GmbH gehört ein Team erfahrener Anästhesisten, das seine Fähigkeiten zur Unterstützung der Phobiepatienten einsetzt. Jeder Zahnarzt-Angstpatient wird während des gesamten Eingriffs nahtlos vom Anästhesisten überwacht. Die Narkose unterliegt modernsten Klinikstandards. Mittels EEG werden die Hirnströme der Zahnarzt-Angstpatienten während der Behandlung gemessen und überwacht. Auf diese Weise kann die Narkosetiefe perfekt angepasst werden und ein vorzeitiges Aufwachen wird verhindert. Sobald der Eingriff beendet ist, wacht der Patient auf.

Die Erfahrung zeigt, dass eine Vollnarkose die schonendste Therapieform für Menschen mit Zahnarztphobie ist. Häufig verliert der Zahnarzt-Angstpatient sogar seine beklemmenden Ängste aufgrund des als positiv erlebten Praxisbesuchs und nachfolgende Zahnarztbesuche stellen keine ganz so große Hürde mehr dar.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.