Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Der Traum vom perfekten Kind

Baby | Neugeborenes Baby (c) kibo / pixelio.de

Eine Schwangerschaft in Deutschland zu genießen, ist manchmal leichter als gesagt. Viele Schwangere sind verunsichert, was und wie viel  ärztlicher Beistand bzw. Rat erforderlich ist. Ein straffer Zeitplan aus regelmäßigen Untersuchungen, wie z.b. Ultraschall führen zu einer lückenlosen Schwangerschaftsbetreuung. Ein perfektes Kind, mit nur wenigen, einfachen Tests während der Schwangerschaft – das ist die Verheißung der neuesten gentechnischen Verfahren. Sie werden das Kinderkriegen, so wie wir es kennen, von Grund auf verändern.

Die ersten neuen Bluttests, die gezielt nach bestimmten Behinderungen beim Ungeborenen suchen, sind bereits auf dem Markt. Aber das ist erst der Anfang. Die Wissenschaft ist schon einen Schritt weiter. Kürzlich gelang bereits der komplette Gen-Check des ungeborenen Kindes – am Anfang der Schwangerschaft, aus einer einfachen Blutprobe der werdenden Mutter, ohne das Kind durch einen Eingriff zu gefährden. Der Traum vom perfekten Kind zeigt eindrucksvoll, wie diese neue Technologie unsere Gesellschaft verändern wird und vor welchen schwierigen Entscheidungen werdende Eltern nun stehen.

Der Film von SWR-Autor Patrick Hünerfeld ist zu sehen auf dem Sendeplatz „Die Story im Ersten“ am 21. Oktober um 22.45 Uhr.  Über Monate wurden mehrere Paare, die ein Kind erwarten, hautnah begleitet. Deutlich wird, in welche Konflikte sie durch die Untersuchungen geraten – und welche enormen Herausforderungen die neue Technik in die Schwangerschaft hineinträgt. Dabei zeigt sich: Von vielen unbemerkt, hat die Zukunft, die „schöne neue Welt“, längst begonnen.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.