Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Durch Mitarbeiter-Ideen mehr als 61 Millionen Euro eingespart

auf Arbeit ist auch Leben - z.b. am Telefon (c) hfossmark / pixabay.de

Die Daimler-Mitarbeiter leben in der Tradition von Gottlieb Daimler und Carl Benz: sie arbeiten beständig an der Verbesserung der Produkte und den Arbeitsabläufen des Unternehmens.

Rund 79.000 aus der Belegschaft eingereichte Vorschläge

Wilfried Porth, Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei Daimler: „Mit ihren Ideen leisten unsere Mitarbeiter einen wertvollen Beitrag zu faszinierenden Produkten, effizienten Prozessen sowie bestmöglicher Qualität und damit auch zu unserer Wettbewerbsfähigkeit.“

Unternehmen schüttet rund 17 Millionen Euro an Prämien für Verbesserungsvorschläge aus

Durch Ideen seiner Beschäftigten hat Daimler so allein im vergangenen Jahr mehr als 61 Millionen Euro gespart. Die Belegschaft hat in diesem Zeitraum 79.000 Verbesse­rungs­vorschläge eingereicht und profitiert von jedem Euro den das Unternehmen einspart: Daimler hat für die Ideen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2012 rund 17 Millionen Euro an Prämien ausgeschüttet. Rund 42 Prozent der eingereichten Vorschläge wurden umgesetzt.

Wilfried Porth, Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei Daimler: „Wir schätzen die Kreativität und den Erfindergeist unserer Mitarbeiter außerordentlich. Mit ihren Ideen leisten sie einen wertvollen Beitrag zu faszinierenden Produkten, effizienten Prozessen sowie bestmöglicher Qualität und damit auch zu unserer Wettbewerbs­fähigkeit.“

Durch den Verbesserungsvorschlag zweier Mitarbeiter wird zum Beispiel im Mercedes-Benz Global Logistics Center in Germersheim, dem weltweiten Zentrallager für Fahrzeugteile, der Versand von Front- und Heckscheiben deutlich effizienter gestaltet. Bisher wurden diese für den Versand in Holzkisten verpackt, nun werden ohne Qualitätsverlust Kartonagen genutzt. Dadurch können Materialkosten in erheblicher Höhe gespart und Arbeitsschritte vereinfacht werden. Insgesamt bringt diese Mitarbeiteridee dem Konzern bereits im ersten Jahr einen Kostenvorteil von rund 107.000 Euro. Daimler hat die Einreicher mit einer Prämie in Höhe von 32.000 Euro an der Einsparsumme beteiligt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.