Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

es wird wieder heiß – viel trinken nicht vergessen

Ernährung | Wasserflasche (c) knipseline / pixelio.de

viel trinken, wenn es draußen heiß ist, ist überlebenswichtig. eltern sollten, wenn uns die sonne so wie in diesen tagen mit ihren warmen strahlen verwöhnt, besonders auf ein ausreichendes angebot an getränken achten. beim herumtollen mit der sonne merken die kinder selten, dass sie durst haben. beim spiel mit den freunden verlieren sie viel flüssigkeit. da liegt es an den eltern darauf zu achten, den flüssigkeitshaushalt der kleinen mit gesunden getränken auszugleichen. das gilt auch für den flüssigkeitshaushalt von den freunden ihrer kinder, die zu besuch sind.

viel trinken hilft

dabei hängt der flüssigkeitsbedarf von der größe und vom alter des kindes ab. grundschüler sollten, laut vorgaben durch ernährungsexperten täglich mindestens einen und jugendliche 1,3 liter trinken. später liegt die empfohlene trinkmenge bei 1,5 bis 2 liter pro tag. wichtig ist es, dass die kids das trinken in ihren alltag integrieren. so steht im kindergarten immer ein waagen mit getränken da. die erzieherinnen beobachten die kinder und wissen auch aus den gesprächen mit den eltern, wer wenig trinkt oder ans trinken erinnert werden muss.

gesund und erfrischend muss es sein

die aufgabe, dass richtige getränk auszuwählen, obliegt in den ersten monaten oft den eltern. sie achten auf die qualität der getränke, den zuckergehalt und mischen es im tagesverlauf optimal durch. fast jedes kind hat ein lieblingsgetränk. von dem kann ruhig immer ein becher dabei sein. gesunde durstlöscher sind neben wasser auf alle fälle auch saftschorlen, fruchtsaftgetränke und ungesüßter tee. klar wäre es ratsam, auf getränke wie zuckerhaltige limonade und cola zu verzichten. allerdings macht zucker auch irgendwie süchtig und, ist das kind an limo, eistee und co. gewöhnt, kann es unter umständen ungesüßte getränke ablehnen. sie schmecken einfach weniger intensiv. empfehlenswert sind säfte und nektare, welche reichhaltig an vitamin c sind.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.