Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Familie: Gemeinsam zu kochen ist Ostern weltweit ein Trend

Ernährung | Fastfood - Hamburger (c) Thommy Weiss / pixelio.de

(ddp direct) Was gibt es schöneres als an Festtagen gemeinsam zu kochen, zu essen und zu trinken? Das denken sich auch die Familien und treffen sich Ostern in den eigenen vier Wänden, um in Familie zu kochen und den Tag zu verbringen. Ostern ist wie Weihnachten ein echtes Familienfest und das merken auch die Lieferdienste und Caterer, denn sie haben Umsatzeinbußen an Feiertagen zu verzeichnen.

Laut einer Studie der Online-Essenbestellplattform Delivery Hero (in Deutschland pizza.de und Lieferheld) sind in den meisten Ländern schwache Orderquoten für Ostern repräsentativ. In Deutschland bestellten 35 Prozent weniger Kunden auf der Plattform Lieferheld.de. Damit liegen die Deutschen auf Platz drei der “Wenigbesteller”. In Österreich wurden 40 Prozent weniger Aktivitäten registriert. Angeführt wird die Liste jedoch mit weitem Abstand von Polen. Um ganze 95 Prozent sind an Ostern die Bestellquoten eingebrochen.

Die Analyse verdeutlicht zudem, wie unterschiedlich Ostern in Europa gefeiert wird. Klick um zu Tweeten

Das katholische Polen scheint die Tradition des sonntäglichen Osteressens aufrechtzuerhalten. Im starken Gegensatz dazu sind in Schweden und Großbritannien keinerlei Unterschiede in Bezug auf das Bestellverhalten zu erkennen und Familien verzichten wohl weitestgehend darauf gemeinsam zu kochen. Finnland weist einen moderaten Einbruch der Bestellquoten von neun Prozent auf, die Schweiz von 18 Prozent. Im mittelamerikanischen Mexiko hingegen sind keine Unterschiede im Vergleich zu durchschnittlichen Sonntagen zu erkennen. Somit liegt Mexiko auf einem Level mit Großbritannien und Schweden. Untersucht wurden die Bestellaktivitäten an Ostersonntag bei über 25.000 Restaurants in Großbritannien, Deutschland, Polen, Mexiko, Schweden, der Schweiz, Finnland und Österreich.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.