Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Sachsen zählt 96 familienfreundliche Einrichtungen im Tourismus

Karte von Sachsen (c) familienfreunde.de

96 familienfreundliche Einrichtungen und Orte laden derzeit in Sachsen zu Familienurlaub in besonders hoher Qualität ein. Neun Jahre nach dem Start der landesweiten Qualitätsoffensive für ausgezeichnete Familienfreundlichkeit in sächsischen Freizeit- und Beherbergungseinrichtungen sowie in Kommunen konnte die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) heute zehn neue Unternehmen in die Gemeinschaft zertifizierter Partner für „Familienurlaub in Sachsen“ aufnehmen.

(newsropa.de) – Damit kann sich die TMGS in ihrem Ringen um ausgezeichnete Service- und Angebotsqualität für hochwertigen Familienurlaub in Sachsen nun auf verlässliche Partner in insgesamt sieben Orten, 41 Freizeiteinrichtungen und 48 Beherbergungsbetrieben stützen .

Die Urkunden wurden den Partnern am Freitag im Rahmen eines Fachworkshops zu Potenzialen, Zielgruppen und Anforderungen an hochwertigen Familienurlaub in Chemnitz übergeben. Der Sächsische Staatssekretär für Wirtschaft und Arbeit, Hartmut Fiedler, der die Auszeichnungen vornahm, betonte: „Sachsen wird als Reiseland für Familien immer beliebter. Sie finden hier viele familien- und kinderfreundliche Angebote, die den gemeinsamen Urlaub zu einem besonderen Erlebnis machen. Um dauerhaft an diesem Trend teilzuhaben, entwickeln wir Sachsen als Reiseziel für Familien weiter und setzen dabei auch künftig auf Qualität.“

Mit der erfolgreichen Bewerbung qualifizieren sich erstmals das Ahorn Hotel Am Fichtelberg in Oberwiesenthal, die Elbpanoramagaststätte & Pension „Bomätscher“ in Königstein, das Hotel & Restaurant Zur Linde in Freital, der Campingplatz Gunzenberg an der Talsperre Pöhl, der Ferienhof Wilfert in Unterwürschnitz, die Jugendherbergen City-Hostel Chemnitz „eins“ und die Jugendherberge Görlitz-Altstadt als „familienfreundliche Unterkunft“ sowie die Erlebniswelt SteinReich in Hohnstein/Ortsteil Rathewalde, Schloss Wildeck in Zschopau und das Modellbahnland Erzgebirge als „familienfreundliche Freizeiteinrichtung“. Zudem konnten neun bereits zertifizierte Partner ihre bestehende Auszeichnung nach erneuter Qualitätsprüfung um weitere drei Jahre verlängern. „Die mit uns an einem Strang ziehenden Partner können nicht nur Urkunde und Plakette nach außen hin mit einem eigens kreierten Symbol sichtbar zeigen. Sie werden von der TMGS auch bei der nationalen und internationalen Angebotsvermarktung unterstützt“, erklärte Hans-Jürgen Goller, Geschäftsführer der TMGS. Dazu gehört der ebenfalls heute erschienene Katalog „Familienurlaub in Sachsen 2014“ mit Reise- und Freizeitangeboten und Gutscheinen als Anreiz zur Urlaubsbuchung sowie die Werbung auf Messen und Präsentationen.

Im April dieses Jahres wurden Freizeiteinrichtungen, Beherbergungsbetriebe und Orte aufgerufen, sich auch 2013 aktiv an der Qualitätsoffensive „Familienurlaub in Sachsen“ zu beteiligen. Die insgesamt 19 teilnehmenden Betriebe mussten sich einer strengen Kontrolle von mindestens 40 zu prüfenden Kriterien durch eine unabhängige Prüfinstanz unterziehen.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.