Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Freie Trauungen liegen im Trend – Ratgeber können helfen

Mit der Hochzeit beginnt ein neuer Abschnitt im Zusammenleben (c) anurag1112 / pixabay.de

Freie Trauungen werden immer beliebter. Denn immer weniger Brautpaare möchten konventionell in der Kirche heiraten. Der Freie Redner und Philosoph Oliver Walter hat nach 150 Trauungen einen Ratgeber zu diesem Thema veröffentlicht, der Brautpaaren einen ersten Einblick in die vielen Möglichkeiten der Freien Trauung bietet. Der Ratgeber „Die Freie Trauung – Was Brautpaare wissen sollten“ bietet interessierten Brautpaaren einen ersten Einblick in eine immer noch exotische, aber immer beliebtere Art zu heiraten.

Erstaunlicherweise ist man in Deutschland beim Tod schon weiter als bei der Hochzeit. Denn bei Beerdigungen sind Freie Zeremonien schon lange nichts Ungewöhnliches mehr. Wer keinen Bezug zur Kirche hat, beauftragt einen Freien Redner mit der Durchführung der Zeremonie.

Freie Trauungen sind dagegen noch immer exotisch, erfreuen sich aber immer größerer Beliebtheit. Immer weniger Brautpaare sind an einer kirchlichen Trauung interessiert, der rein bürokratische „Vollzug“ auf dem Standesamt ist vielen von ihnen aber zu wenig feierlich. Zudem möchten immer mehr Paare ihrer Hochzeit einen Eventcharakter verleihen. Die Zeremonie als Höhepunkt des Hochzeitstages soll so individuell wie möglich sein: An ungewöhnlichen Orten, mit modernen Ritualen und mit der Lieblingsmusik, die nicht unbedingt kirchentauglich ist. Auch für Paare mit unterschiedlichem religiösen Hintergrund bietet eine Freie Trauung „neutralen Boden“.

Oliver Walter ist Philosoph und führt seit 2006 Freie Trauungen durch. Sein erster Kontakt mit einer Freien Trauung war seine eigene Hochzeit. „Meine Frau und ich haben selbst erlebt wie gut es tut diesen besonderen Moment ganz nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten zu können“, so Walter. Inzwischen hat der Philosoph mehr als 150 Trauungen durchgeführt. Seine Erfahrungen hat er genutzt um einen Ratgeber zu verfassen, der seit Juli 2012 im Buchhandel erhältlich ist.

Walters Intention dafür ist schnell erklärt: „Viele Brautpaare haben keine Vorstellung davon, wie eine Freie Trauung ablaufen könnte. Sie wissen eigentlich nur, was sie nicht wollen.“ Genau das möchte er mit seinem Ratgeber ändern. Auf 80 Seiten werden Grundzüge der Freien Trauung erläutert und mögliche Abläufe vorgestellt. Eine Trauspruchsammlung rundet das Buch ab. Der Ratgeber ist als Taschenbuch mit der ISBN 978-3-8448-1040-0 zum Preis von EUR 8,90 überall im Buchhandel erhältlich, bzw. bestellbar.

Oliver Walter betreibt eine Philosophische Praxis mit dem Schwerpunkt auf Liebe und Partnerschaft. Er bietet Paarberatung, Coaching, Seminare und Freie Zeremonien an. Oliver Walter ist als Freier Redner in Süddeutschland und auf Anfrage auch darüber hinaus tätig. Unter www.freie-trauung-in-bayern.de bietet er seine Dienste an. Und im bundesweiten Netzwerk der familienfreund KG gibt es noch eine Vielzahl von Traurednern.

Philosophische Praxis Oliver Walter

 

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.