Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Gefüllte Paprika mal anders – mit Avocado

paprikaschote gefüllt (c) flickr.com ulr72

In der Mitarbeiterbetreuung wurden wir gebeten, Informationen und Rezepte mit Avocado zur Verfügung zu stellen. Hier und hier haben wir diese auch unseren Portalbesuchern zur Verfügung gestellt. Heute erfahren Sie eine Abwandlung des beliebten Rezeptes – Gefüllte Paprikaschote. Es gibt Gefüllte Paprika mal anders – mit Avocado.

Für 4 Personen werden folgende Zutaten und 40 Minuten Zeit für die gefüllte Paprika mit Avocado benötigt:

  • 300 g Baby-Paprika – am Besten nur rote und gelbe
  • 250 g Hackfleisch, gemischt (Rind- und Schweinefleisch)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Mais
  • 150 g Frischkäse (Natur)
  • 1 Avocado, herzhafte Sorte
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • 1 Eßlöffel Öl zum Braten

Zunächst werden die Paprikas längs halbiert und von den Kernen befreit. Zwiebel und Knoblauchzehe werden fein gewürfelt. Das Hackfleisch wird im Öl krümelig angebraten und später die Zwiebel und die Knoblauchzehe dazugegeben. Die Avocado wird ebenfalls halbiert, der Kern entfernt und geschält. Das Avocadofruchtfleisch wird gewürfelt und mit dem Hackfleisch, dem Frischkäse und dem Mais vermischt. Die Paprikahälften werden großzügig gefüllt und für 10 bis 12 Minuten in einer feuerfesten Form bei 220° gegart.

Die 11 g Kohlenhydrate, 23.6 g Fett und 16.7 g Eiweiß pro Portion summieren sich zu 324 kcal bzw. 1355 kJ.

TIP: Wenn die gefüllten Paprikaschoten als Fingerfood bei der nächsten Party gereicht werden sollen, empfhielt es sich, die Stiele nicht zu entfernen, sondern auch zu hälften. Dabei muss man etwas geduldig sein, lohnt sich aber auch als Hingucker und Anfasshilfe.

ein weiteres Avocado-Rezept

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.