Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

gemüse grillen: die leckere alternative

Ernährung | Aubergine (c) familienfreund.de

wenn es möglich wäre, würden die deutschen das ganze jahr über grillen. so wird im winter die warme jahreszeit herbeigesehnt, um endlich wieder den grill anwerfen zu können. neben den klassikern aus fleisch ist auch grillen mit gemüse angesagt. der nächste einkauf sollte somit aus tomaten, mais, champignons, kartoffeln und paprika bestehen. um auch die beste qualität zu bekommen, ist auf das blaue qs-prüfzeichen zu achten, das bei gemüse, kartoffeln und obst für sichere lebensmittel von geprüften erzeugern steht. mehr dazu ist auf der website der eu-geförderten kampagne „qs-live-initiative qualitätssicherung“ zu erfahren: https://www.qs-live.de/

gegrilltes gemüse ist der hit bei kids

(mpt-203) was und in welcher konstellation man gemüse grillt, da gibt es kaum grenzen. mit minimalem aufwand kann man so ein schnelles und leckeres essen zubereiten. geschnittene zucchini oder champignons, die mit öl bestrichen und mit salz und pfeffer gewürzt werden, schmecken jedem! auch an gegrillten maiskolben mit butter und meersalz kommt kaum jemand vorbei – vor allem die kleinen schleckermäuler nicht.

ob gefüllt oder aufgespießt – leckere rezepte testen

man muss das gemüse nicht einfach nur auf den grill legen, man kann es auch füllen. zum beispiel kann man auf halbierte zucchini eine mischung aus polenta (maisgrieß), geriebenem parmesankäse und klein geschnittenen oliven streichen. auch lecker: gefüllte riesenchampignons mit frischkäse oder gorgonzola gefüllt und in einer aluschale gegrillt, bis sie weich sind. wer kann dazu schon nein sagen?

gerne genommen ist ein bunter gemüsespieß. diesen kann man beispielsweise mit pilzen, zwiebeln, paprika und cherrytomaten bestücken – einfach und schnell zubereitet und mit dip serviert. ausprobieren sollte man auch mal vorgegarte kartoffel-, feta- und tomatenscheiben. mit öl, salz und kräutern verfeinern und in der aluschale auf den grill. dazu passt ein knackiger salat.

gegrillter nachtisch

wenn man schon beim grillen ist, kann man auch gleich den nachtisch dort zubereiten. ein beispiel von vielen: man nehme einen pfirsich, halbiere ihn, gebe etwas honig darüber und lege ihn auf eine alufolie. nun werden noch thymianblätter und rosmarinnadeln dazugegeben und anschließend in alufolie eingewickelt. für fünf minuten auf den grill, danach mit einer kugel eis servieren.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.