Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

globrob – für clevere kinder am computer

GlobRob - Schützt Kind und Computer (c) globrob.de

wenn kinder den computer entdecken und das internet staunen sie nicht schlecht. schon im kindergarten ist der umgang mit der zauberkiste heutezutage eher die regel. es wird geklickt und gedrückt, was das zeug hält.

viele eltern unterstützen und fördern den umgang mit dem pc und schaffen zugang zum internet.

dabei muss es nicht immer der eigene pc im kinderzimmer sein – auch der pc der eltern kann mit einer kleinen nachrüstung kinderfreundlich werden. die frage nach sicherheit beim surfen treibt viele eltern um. nicht die kontrolle steht hier im vordergrund sondern vor allem die besorgnis, dass die kids durch zufall was besuchen, was nicht für ihr alter geeignet ist.

hier schafft die kinderschutzsoftware globrob sicherheit. ganz wie die großen kann der nachwuchs im netz surfen und den pc nutzen. sie und ihr kind entscheiden, welche programme und internetseiten zum erledigen der hausaufgaben, zum spielen am nachmittag oder zum lesen im netz freigeschalten werden.

ein wesentlicher vorteil von globrob ist, dass der junior nicht den eigenen rechner haben muss sondern über ein reguläres benutzerkonto auf dem rechner verfügt. mit eigenem passwort und benutzernamen wird auch papa’s laptop oder mama’s bürocomputer frei zugänglich.

auf den letzten sommerfesten haben wir die software probehalber installiert und mit an den stand gebracht. die kleinen und großen staunten nicht schlecht. zugriff auf systemprogramme gab es nicht sondern lediglich der mozilla firefox war freigegeben. dazu haben wir eine für kinder spannende liste mit sicheren und kindgerechten url’s eingerichtet.

…und globrob lässt sich nicht austricksen!

eine vordefinierte seite aufrufen kein problem. von dieser seite eine seite weiterklicken, funktioniert auch noch – aber dann hört es auch schon auf. es können keine dateien gelöscht, kopiert oder abgespielt werden. ein vorteil ist, dass die whitelist selbstlernend ist. natürlich gibt es auch ein blacklist – auf der beliebig seiten vom surfen ausgeschlossen werden können. das füttern beider listen funktioniert über das elternkonto. je nach alter bringt globrob jedoch auch kindgerechte seitenvorschläge mit.

die software macht außerdem empfehlungen zu surfzeit. so sollen laut globrob kinder:

  • bis 6 jahre maximal eine halbe stunde täglich surfen
  • bis 9 jahre höchsten 45 minuten surfen
  • ab 10 bis 12 jahre 60 minuten surfen

erst ab dem 13. lebensjahr kann man fast täglich ununterbrochen surfen. für kleine und größere computereinsteiger ist globrob auf jeden fall zu empfehlen. im großem test der pc welt gab es folgende testnoten:

  1. ausstattung und funktionen (40 %): note 1,80
  2. leistung und zuverlässigkeit (40 %): note 2,10
  3. bedienung und dokumentation (20 %): note 2,20

wer auf anbieter aus der region wert legt, kauft mit globrob einen echten leipziger. entwickler ist die firma alpha2000 gmbh aus leipzig. globrob einkaufen kann man in den großen elektrofachmärkten oder aber hier bequem über’s netz . globrob ist unser geschenktip für enkelkinder, kinder, neffen und nichten.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.