Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

[Update] Gymnasiasten aus Koryfi erhielten 2.720 Euro

Gymnasium Koryfi (c) griechenhausleipzig.net

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft „Griechenhaus Leipzig“ e.V. erreichte ein dringender Hilferuf zum Einrichten einer Schulbibliothek im Gymnasium von Koryfi Imathias. Bis Ende März bitten die Vereinsmitglieder um eine finanzielle Spende.

In vielen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens Griechenland herrscht infolge der Finanzkrise großer Mangel. Deshalb haben wir uns in der Jahresversammlung des Vereins am 31. Januar 2013 entschlossen, eine Schule in der kleinen Ortschaft Koryfi nahe Verroia in Zentralmakedonien mit einer möglichst großen Geldspende zu unterstützen. Den direkten Kontakt mit der Schule fanden wir durch eine Lehrerin, die uns die Notsituation des Gymnasiums und seiner Schüler in mehreren E-Mails geschildert hat.

Frau Kokosi-Triantaphyllidi schrieb unter anderem: „Unsere Schüler sind Kinder aus Familien mit mindestens einem arbeitslosen Elternteil, manchmal sind auch beide Eltern arbeitslos. … In der Schule fehlt es an Brennstoffen für die Heizung, an Unterrichtsmaterialien und vielen anderen elementaren Dingen. Es gibt keine Schulbibliothek und auch keine Leihbücherei in der näheren Umgebung. Der Kauf von Büchern verbietet sich für unsere Kinder aus finanziellen Gründen.“

Geld zu sammeln für die Anschaffung von Büchern, die die Schüler ausleihen und lesen können, halten wir für eine sehr sinnvolle Aktion, die zwar nur ein kleiner Beitrag zur Linderung der akuten Not ist, aber doch über die materielle Unterstützung hinaus auch eine nachhaltige Wirkung haben kann.

Urlaub Griechenland (c) griechenhausleipzig.net

Daher die Bitte der DGG: Unterstützen Sie uns und spenden Sie bis Mitte März für die Einrichtung einer Schulbibliothek für die Schüler des Gymnasiums in Koryfi. Wir hoffen auf ein großes Echo. Das gesammelte Geld werden wir vor Ort übergeben und den Kontakt zur Schule auch weiterhin pflegen.

Spendenkonto: Bankverbindung: Deutsche Skatbank, BLZ 830 654 10, Kontonummer 47 21 012

Verwendungszweck: Spende für Schulbibliothek in Griechenland

Für die Neugierigen unter Ihnen, die wissen wollen, wo Korifi liegt:


Größere Kartenansicht
Und wenn wir, die Redakteure, nicht ganz schlecht recherchiert haben, können Sie das Gymnasium (γυμνάσιο) hier direkt bei Facebook besuchen: http://goo.gl/eg5Ta .

Spendenaktion für griechisches Gymnasium mit 2.720 Euro erfolgreich

Die seit Januar 2013 laufende Spendenaktion hat am 15. April 2013 einen würdigen Abschluss gefunden. In einer bewegenden Feierstunde mit Direktor, Lehrern und Schülern der Oberschule Koryfi und Offiziellen des Ortes und der Region konnte ich, Ursula Novotny, die Vositzende, und der Vorstand des Griechenhauses, persönlich einen symbolischen Scheck –künstlerisch gestaltet von Joachim Schulz– über 2.720 Euro übergeben.

Zitat aus dem Newsletter des Griechenhauses:

Die Überraschung, dass gerade aus Deutschland ein so positives Echo auf den Hilferuf der Schule kam, war deutlich spürbar. Ihrer Freude und Dankbarkeit gaben alle Beteiligten überzeugend Ausdruck, der Direktor in seiner Rede (die ich für Interessierte ins Deutsche übersetzt habe und die auf unserer Internetseite nachzulesen ist), die Schüler mit der Vorstellung eines interessanten Projektes unter der Leitung der engagierten Lehrerin Spirydoula Kokossi (die auch unsere Kontaktperson ist) und einem beeindruckenden Tanzprogramm der Schüler. Natürlich wäre es schön, könnte aus diesem Kontakt ein Austauschprogramm mit Schülern und Lehrern werden. Doch Koryfi befindet sich in einem strukturschwachen Raum, ist vor allem durch Landwirtschaft und eine hohe Arbeitslosigkeit geprägt.

Selbst ein Schulausflug nach Kastoria, nicht einmal 100 km entfernt, ist von manchen Eltern nicht zu finanzieren. Relativ hoch ist der Anteil an Roma-Kindern, und sie für einige Jahre Schulbesuch zu motivieren ist bereits eine schwierige Aufgabe.

Dass unser Spendengeld seinem Zweck zugeführt wird, ist meine feste Überzeugung. Es wird auf fruchtbarem Boden fallen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für alle großen und kleinen Beträge, die Sie uns überwiesen haben. Spendenquittungen können zu jeder Zeit bei uns angefordert werden.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.